Vermieter bestellt Handwerker Mieter soll zahlen

10 Antworten

Du hattest einen Vertrag mit deinem Vermieter. Der hat die Wohnung ohne Beanstandung zurückgenommen. Wenn nun dem Nachmieter der Zustand des Fußbodens nicht gefällt, muss er das mit deinem Exvermieter klären, es ist nicht dein Bier. Da dieser den Handwerker bestellt hat, muss er auch zahlen.

Hates Du den Schaden mit einem Foto festgehalten als Du eingezogen bist oder habt Ihr ein Protokoll wo der schaden festgehalten worde ist damals bei Deinem Einzug??Wenn nein hast Du schlechte karten!!!Mein Tipp geh lieber nich mal zu einem Anwalt der sich auf Mietrecht spezialisiert hat!!Fragen kostet nichts

Wie alt der Boden war weiß ich nicht es war Laminatboden der an den Verbindungsstellen eingebrochen ist da der Untergrund uneben war.Mein Bruder der Schreiner ist hat als er den Boden sah direkt gesagt das er falsch verlegt worden sei. Gewohnt habe ich 2 Jahre in der Wohnung.

Muss der Vermieter bei einem Mangelfolgeschaden an der Mietsache Schadenersatz zahlen?

Also bei einem Mangelschaden muss der Vermieter ja zahlen, auch wenn er dies nicht zu verschulden hat.

Wie sieht es jetzt aber Mange"folge"schäden aus? Haftet da auch der Vermieter, wenn er unter keinen Umständen den Mangel erkennen konnte?

...zur Frage

Mieter ruft selbstständig Handwerker bei Boiler-Ausfall. Muss ich das hinnehmen?

Hallo zusammen,

ich habe soeben einen Anruf eines Handwerkers bekommen der in einer von mir vermieteten Mietsache gerade dabei war, den Boiler zu reparieren und wollte von mir wissen ob er den Boiler austauschen darf oder ihn reparieren soll.

Ich bin ehrlich gesagt ziemlich sauer, dass sich der Handwerker bei mir meldet und nicht die Mieterin.

Soweit habe ich auch schon in Erfahrung gebracht habe, muss ich als Vermieter zwar die Warmwasser-Nutzung garantieren, jedoch sind mängel zunächst mir als Vermieter zu melden und nicht eigenmächtig einen Handwerker zu rufen.

Daher wären nun meine Fragen:

  • Wie lange habe ich jetzt Zeit um diesen Mangel zu beseitigen? Ich bin ja kein Unmensch und will dass das behoben wird, aber ich will das selbst entscheiden wen ich beauftrage.
  • Muss ich so ein Verhalten (Erst Handwerker bestellen, etc.) einfach hinnehmen? Was hab ich hier für Rechte?
...zur Frage

Nachmieter nach mündlicher Vereinbarung mit Vermieter abgesprungen?

Hallo zusammen, ich wohne zurzeit zur Miete in einer Wohnung. Diese ist schon gekündigt und mit dem Vermieter wurde besprochen das ich ein Nachmieter suchen kann. Dieser ist auch gefunden und der Vermieter und die neuen Mieter haben sich darauf geeinigt, dass sie zum 1.11. einzieht. (es gibt auch ein Nachmieter Formular, wo dass alles drauf steht und von den potentiellen neuen Mieter unterschrieben). Jetzt haben mich die vermeintlich neuen Mieter darüber informiert, dass sie die Wohnung doch nicht wollen. Können die so einfach von einer mündlichen Zusage gegenüber den Vermieter und mir zurücktreten?

Danke für eure Hilfe



...zur Frage

Vermieter lässt bei Einzug und bei Auszug den Maler kommen. Wer muss zahlen?

Das Mietverhältnis dauerte nur circa zwei Jahre. Vor Einzug hatte der Vermieter Handwerker und Maler kommen lassen, nach Auszug will sie wieder kommen lassen und grundsätzlich beschäftigen. Kann er die Kosten dafür auf den ausziehenden Mieter umlegen?

Im Mietvertrag hatte er folgende handschriftliche Klausel eingesetzt: „Die Wohnung wird in fachmännisch renoviertem Zustand übergeben.“ Dieser Satz ist gefolgt von den Details der ausgeführten Arbeiten.

...zur Frage

Darf ein Vermieter doppelte Miete kassieren?

Der Mieter hat nicht fristgerecht gekündigt, zieht jetzt Ende März aus, muß aber noch bis Juni Miete zahlen. Der Vermieter hat aber ab April einen Nachmieter. Ist es rechtens , daß der Vermieter jetzt 2 x kassiert ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?