Vermieter behält die Kaution, reagiert auf keine Nachrichten und bricht Anrufe ab. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

schnell zum Mieterbund:   

http://www.mieterbund.de/startseite.html


ist zunächst weniger teuer als ein Anwalt und häufig genügt ein "saftiges" Schreiben von denen.  War bei mir genauso wie bei dir (ebenfalls Schimmle i.d. Wohnung) und nachdem das Schreiben vom Mieterbund bei meinem Vermieter eintraf war ganz schnell Ruhe  (Haben Filialen in jeder Großstadt) - Viel erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter hat eine Überlegungs-/Prüfungsfrist bis zu 6 Monaten. Erst dann ist die Kaution wirklich fällig. Sofern keine Ansprüche mehr bestehen.

Hast Du schriftlich das der Vertrag am 30.11.15 beendet ist?

und legte mitten im Gespräch mit meinem Freund auf.

Dein Freund ist ja auch nicht sein Vertragspartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mängel müssen vor der Übergabe beseitigt werden. Somit ist die einbehaltene Kaution okay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?