Verlustangst - was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hole Dir professionelle Hilfe, denn Deine Verlustängste haben eine Ursache. Selbt wenn Dein Freund sich entschließt, es weiter mit Dir zu versuchen, wird dadurch die Ursache für Deine Ängste nicht beseitigt. Jeder von uns kennt das, Angst zu haben einen besonderen Menschen zu verlieren. Das ist normal und auch gut so. Aber wenn es so stark ist wie bei Dir, gibt es etwas, das Dich sehr belastet. Vielleicht ist es Dir noch nicht bewusst, aber versuche bitte, Dir helfen zu lassen. Alles Gute

Kein Mann hat etwas dagegen wenn er geliebt wird aber so wie es bei dir aussieht,wird er von deiner Liebe erdrückt.Da fehlt ihm die Luft zum atmen.Ernste Anzeichen sind ja schon vorhanden denn umsonst will er keine Auszeit.
Du mußt unbedingt deine Gefühle unter Kontrolle bringen sonst scheitert alles.
Such dir Ablenkung bzw Beschäftigung,unternehme etwas mit deinen Mädels,geh in einen Sportverein,such dir eine interessante Freizeitbeschäftigung die dich von deinem Problem ablenkt und gönn ihm seinen Freiraum.
Wenn eines Tages die Liebe bei ihm verblassen sollte(Was ich dir nicht wünsche) dann kannst du machen was du willst,du wirst ihn dann nicht halten können.Nimm dich etwas zurück und du wirst sicher glücklicher.
Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?