Verlust der Libido durch die Pille?

9 Antworten

  • Ja, Libidoverlust ist eine bekannte Nebenwirkung der Pille.
  • Die meisten Frauen leiden zum Glück nicht darunter, aber etliche Frauen berichten, dass unter der Pille ihre Libido spürbar gesunken ist.
  • Wenn Du so drastisch darauf reagierst, dass die Libido nahezu vollständig verschwindet, dann verträgst Du diese Pille einfach nicht. Du könntest ein anderes Präparat ausprobieren, aber in den meisten Fällen hilft das bei Libidoverlust leider nur wenig.
  • Als hormonfreie Alternative sehr zu empfehlen ist die Gynefix, eine moderne Fortentwicklung der Kupferspirale. Die Gynefix ist höchst zuverlässig, sehr nebenwirkungsarm, völlig hormonfrei und bietet fünf Jahre sicheren Verhütungsschutz ohne an irgendetwas denken zu müssen, Einnahmefehler und dergleichen sind ausgeschlossen. Sehr viele Anwenderinnen der Gynefix sind hochzufrieden: verhueten-gynefix.de

Nein, sowas kenne ich nicht. Ich merke von der Pille eigentlich gar nichts. Würde ich Nebenwirkungen haben, würde ich sie nicht mehr nehmen. Aber du kannst ja mal eine andere Pille probieren.

Dazu gibt es viele Berichte und es steht ja auch als Nebenwirkung in den Beilagen. Wie und ob dein Körper so reagiert musst du aber ausprobieren. Möglich ist es, ja.

Was möchtest Du wissen?