Verlobungsring Solitär

3 Antworten

Ich würde es davon abhängig machen, ob der Verlobungsring auch später der Ehering sein soll und ob Du dann auch einen Ehering tragen wirst. Ich kenne es als Tradition, dass der Verlobungsring ein Silberring, auf der rechten Hand getragen wird, der Ehering, ein Goldring auf der linken Hand. Wobei mein Verlobungsring auch ein Goldring war. Da wir aber zur Hochzeit neue Ringe hatten, war der Verlobungsring eher schlicht. Der Trauring darf in so einem Fall schon etwas aufwändiger sein. Die Karatzahl bezeichnet die Größe des Steines. 1 Karat ist schon sehr groß, dass dürfte bei 800 Euro schon knapp werden. Grundsätzlich solltest Du es auch davon abhängig machen, was für ein Typ Deine künftige Ehefrau ist. Schließlich soll sie den Ring ja auch ständig tragen. Da könnte ein zu großer Stein leicht overdressed wirken.

Du solltest einfach mal zu einem Juwelier gehen und Dich beraten lassen. Es ist übrigens auch sehr schön, wenn man seine Eheringe selber schmiedet und dann sind es absolute Einzelstücke. In einem solchen Fall würde ich den Verlobungsring eher schlichter wählen.

Ich wünsche Euch eine glückliche Ehe!

hat sie ohrringe oder ein armband oder ähnliches was sie gerne und oft trägt? wenn ihr restlicher schmuck gelbgold ist wäre das dann besser als verlobungsring oder halt umgekehrt.

ob gelb oder weißgold, das ist geschmacksache, aber je höher die karat beim stein, desto besser, 1 Karat ist schon ganz in ordnung, hast du ein luxusweibchen können es auch mehr sein, ist nur eine frage der preises. Lass dich da auch von deinem Juwelier beraten und sprich auch mal mit deiner Freundin was sie schöner fände als allgemeines unverfängliches Thema getarnt.

Wie teuer war wohl mein Verlobungsring?

Mein Freund hat mich letzte Woche mit einem Verlobungsring aus Weissgold mit einem Diamanten ueberrascht. Nun wuerde ich zu gerne wissen, wie viel der Ring wert ist., abgesehen vom ideellen Wert. ;) natuerlich..Zum Ring hat mein Freund mir das Zertifikat ueber den Diamant und den Ring dazugegeben, aber mir sagen diese Daten nicht so viel.

Metall: 14 K Gold

Reinheit: 58.5 %

Karat: 0.30

Color: F

Reinheit: S12

Schnitt: Gut

...zur Frage

Wie läuft eine polnische Verlobung und Hochzeit ab?

Guten Morgen ihr Lieben, Ich darf eine Facharbeit zum Thema Verlobung und Hochzeit in andere Länder machen.Ich habe Das Land Polen bekommen.Habe schon im Internet gegoogelt habe zwar was gefunden aber das stehen manche Sachen was ich überhaupt nicht verstehe. Meine Lehrerin nimmt sehr viel Wert darauf das wir auch verstehen was wir schreiben und sagen.Möchte mit der Facharbeit auch meine Note verbessern!

Und ich hätte noch paar weitere Fragen:

1.Bekommen die Frauen als Verlobungsring eher einen auffälligen oder schlichten Ring?

2.Muss das Paar eine bestimmte Zeit nach der Verlobung verheiratet sein oder dürfen die sich Zeit lassen?

3.Was ist bei der Verlobung und Hochzeit traditionell?

4.Muss der Bräutigam bevor er den Antrag macht die Eltern der Braut um Erlaubnis fragen?

Oder bitte einfach alles schreiben was ihr wisst ☺

Ich brauche sehr ausführliche Antworten da die Facharbeit 4 Seiten haben soll!

Ich hoffe sehr das hier jemand meine Frage liest der sich auskennt.Am besten jemand der vielleicht selbst Pole/Polen ist oder polnische Wurzeln hat ☺

Danke im Voraus ☺Wünsche Euch einen schönen Dienstag 😊

...zur Frage

Üblicherweise Modeschmuckträgerin, möchte mir einen Diamantring zulegen?

Hi erstmal, ich habe jetzt einfach mal diese Überschrift gewählt, weil ich einfach nicht weiß wie ich das kurz umschreiben soll.

Normal bin ich der Typ Modeschmuck oder 925er Silber in diesem Stil. Jetzt möchte ich aber auch etwas aus Gelb- oder Weißgold haben, was man auch mal zu besonderen Anlässen oder eben auf der Arbeit und und und tragen kann, was einen nicht aussehen lässt wie einen verzweifelten Mittdreißiger, der krampfhaft auf jugendlich macht.

Jetzt ist aber alles was mit Diamantbesatz ist entweder echt too much oder sieht so sehr nach Verlobungsring aus und genau da kommt der Grund für meine Frage. 

Persönlich tendiere ich zu dem Verlobungsringtyp, also Solitär, Memoire o.ä.! Irgendwie habe ich aber Bedenken, dass man es genau damit assoziiert und mich irgendwie darauf anspricht.

Eigentlich stehe ich über sowas, aber gerade mit dem Thema Verlobung stehe ich echt auf Kriegsfuß, weil mein Freund mich nie gefragt hat, obwohl er wusste, dass ich nicht auch das noch für ihn entscheiden werde. (haben trotzdem geheiratet und ich bereue es zutiefst)

Also kurz und knapp nochmal: Besteht die Gefahr mit einem solchen Ring auf eben auf sowas angesprochen zu werden? Ich will nicht zig Glückwünsche haben und mich noch schlechter zu fühlen, weil ich ohnehin nie verlobt sein werde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?