Verlobung welches alter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht liest Du Dir erst einmal durch was die Verlobung überhaupt für eine Bedeutung hat. Danach kannst Du Dich immer noch entscheiden. Eine Verlobung bedeutet nicht gleich das Eheversprechen. Eine Verlobung kann man auch wieder auflösen. Aber sich mit fünfzehn zu verloben klingt eher nach einem unüberlegtem Handeln.

http://www.hochzeit-perfekt-geplant.de/artikel/vorher-nachher/verlobung.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darfst du

Auch Minderjährige, die die personenrechtlichen Folgen ihres Handelns einsehen können, sind berechtigt, das Versprechen abzugeben.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Verl%C3%B6bnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Kinder sich verloben, kommt es mir immer unreif vor, da sie noch nichts von der Liebe und leben wissen.

Aber generell kann man sich verloben, wenn man wirklich den Entschluss gefasst hat, auch zu heiraten...eben keine spielerein abzieht und jede woche sich mit jemand anderes verlobt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele junge Leute von heute wollen sich verloben. Deibei wissen sie nicht einmal was eine Verlobung bedeutet.... Zu Uromas Zeiten war eine Verlobung ein Heiratsversprechen.  Junge Leute von heute stecken sich einfach gegenseitig einen Ring an den Finger, oder hängen sich die selben Ketten um den Hals.  Verloben kannst Du Dich auch mit 15 Jahren. Dazu bedarfs keiner Zeremonie auf dem Standesamt. Aber ich garantiere Dir , dass eine Zeremonie ganz anderer Art  von Euren Eltern kommt,  wenn ihr  die  vorweg nicht fragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich auch mit 10 Jahren verloben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du. Die Frage ist ob das mit 15 überhaupt Sinn macht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beast
17.07.2016, 07:24

die  meisten Teens  wissen gar nicht,  was eine Verlobung eigentlich ist. Nämlich ein Heitatsversprechen ....

2

Warum willst du dich verloben? Was ändert es für dich?

 Aber ob sich eine 15jährige verlobt oder in China ein Sack Reis
umfällt.......egal. Das Verlöbnis wäre nach dem Gesetz schwebend
unwirksam, solange nicht der gesetzliche Vertreter einwilligt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?