Verlobung mit 18 obwohl Beziehung schon fast kaputt.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

" sie meinte sie kann sich nicht mehr sicher sein ob das alles ernst ist und brauch einen beweis"

Das alles klingt mir nicht nach einer reifen Beziehung und schon gar nicht nach vertrauen. Und eine Verlobung als Liebesbeweis? Sorry, aber das ist Nonsense. Man verlobt sich, weil man sich sicher ist ( und zwar beide), dass man zusammen alt werden will und nicht, um irgendwas wieder gutzumachen.

Ich finde es im übrigen schon sehr krass, dass sie Dir quasi jeden Kontakt zu anderen Frauen untersagt, aber selbst männliche Kumpels hat. Und dann durchdreht, wenn eine andere Frau auftaucht. Da stimmt doch die Balance zwischen Euch hinten und vorne nicht.

Es gibt keinen Verlobungsantrag! Es gibt nur einen Heiratsantrag - wird der angenommen, ist man verlobt. Geht also auch schon eine gewisse Bindung ein, die sogar mitunter auch rechtliche Konsequenzen haben kann.

Mir scheint nicht, dass Ihr beide reif dafür seid. Für Euch ist eine Verlobung ein Mittel, eine Beziehung zu kitten, die keine mehr ist. Was ist der nächste Schritt? Doch Heirat? Und dann beim übernächsten Streit? Ein Kind? Neeee - all das sind keine "Liebesbeweise", das sind Notnägel, die nichts bringen... Meine Meinung...

An der Stelle muss ich einhaken, Man kann es nicht als Mittel zum Zweck bezeichnen. Sie denkt ich meine es nicht ernst, und könnte einfach so schluss machen, und eine beziehung in der sie sich nicht sicherfühlt will sie nicht, was ich verstehen kann. der antrag ist symbolisch gemeint... ich hätte ihr den sowieso irgendwann gemacht...

0
@Rockschokkz

Wenn Du es so siehst, ist die Ehe ohnehin nicht mehr als ein Symbol... Vertrauen und Sicherheit muss aus meiner Sicht erst ganz anders aufgebaut werden und die Ehe ist dann "nur" das nach außen getragene Ergebnis dieses gegenseitigen Vertrauens.

Aber hey - jeder, wie er meint.

0
@Allyluna

"Sie denkt ich meine es nicht ernst, und könnte einfach so schluss machen, und eine beziehung in der sie sich nicht sicherfühlt will sie nicht"

Auch Verloungen lassen sich löse und Ehen werden geschieden. Wenn sie keine innere, emotionale Sicherheit verspürt, helfen auch die ganzen Äußerlichkeiten nichts. Sie muss selbstbewusster werden und es muss ihr klar sein, dass sie Dich nicht einsperren und Dir nichts verbieten kann. Entweder sie vertraut Dir oder nicht.

0

Das sieht nach einer sehr restriktiven Beziehung aus, die irgendwann explodieren wird. Wie wäre es, wenn sie mal was für die Beziehung gibt und dir mehr Raum zum atmen gibt? Scheint ja mehr der Typ emotionale Erpresserin zu sein.

Im Moment hat ein Heiratsantrag keinen Sinn. Lass es, eure Beziehung ist nicht reif für eine Ehe.

wozu verloben, du glaubst doch nicht das das 15 Jahre hält? Trennt euch,das ist für jeden das Beste. Ihr seit noch jung und findet andere Partner.

Was möchtest Du wissen?