Verlobung ab welchem Alter?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde mal sagen, daß es ab dem 16. Lebensjahr möglich ist.

Meine Idee resultiert aus dem Fakt, daß es auch Minderjährigen möglich ist, einen solchen Vertrag abzuschließen, wenn sie die Tragweite der Handung ermessen können.

Ein Verlöbnis ist eine Art Vertrag, aus dem durchaus auch Pflichten und bei Aufkündigung durchaus auch Schadenersatzansprüche resultieren können.

Die Eheschließung ist jedoch nicht einklagbar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ein Verlöbnis im Gesetz nicht vorgeschrieben ist, gibt es auch keine Altersvoraussetzung dazu. Theoretisch wäre dies also schon im Kindergarten möglich! Im BGB sind nur eventuelle Schadenersatzansprüche genannt (§§ 1297 ff.) für Fälle, in denen das Verlöbnis nicht durch eine Heirat abgeschlossen wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab jedem Alter. Allerdings sind in Deutschland sexuelle Beziehungen erst

ab 14 erlaubt. Und Heiraten darf man erst mit 16, mit Zustimmung der Eltern,

wenn der Partner schon 18 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin 20 und seit nem halben Jahr verlobt. Heißt, war zu dem Zeitpunkt noch ein Monat 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dazu keine offiziellen Regeln. Verloben heißt aber "es geht zügig Richtung heiraten". Und Heirat sollte man sich in unserer immer chaotischeren Zeit, in denen immer weniger Menschen "Werte" leben, lange überlegen und weit hinausschieben. Ich würde empfehlen, nicht vor 28 und erst, wenn eine Schwangerschaft besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?