Verliert eine Klimaanlage Flüssigkeit auch wenn sie dicht ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist für den zeitraum sehr viel, aber verlieren tun die immer was, zudem lässt auch bei weniger verlust mit den jahren die kühlung nach, warum das bei dir soviel ist muß die werkstatt abklären, haben die auch alle schläuche auf undichtigkeit überprüft?

cswosna 04.05.2012, 01:46

Da keine kontrastflüssigkeit drinn war sondern bei der befüllung erst rein kam is das mit der Prfung schlecht ich fahre den wegen jetzt eine woche mit klima also jeden tag mal anmachen und dann schauen die nochmal.

0
dreamer123123 04.05.2012, 01:48
@cswosna

tja was soll ich sagen, dann mach das so, werden dann ja sehen was los ist

0

Es gibt ein Überdruckventil. Es ist also nicht schlimm, wenn mal ein paar Tropfen unter dem Auto sind. Bei meinem Opel Omega war das in Höhe des Handbremshebels .


Wenn aber die Klimaanlage fast leer ist, gibt es dafür einen Grund.

Lass' nächste Woche mal nachfüllen, wenn das wieder alles leer ist, kannst du doch irgendwo Feuchtigkeit sehen.

Oder die Anlage in der Werkstatt " abdrücken lassen ".

Dabei wird der Druckverlust gemessen.

Wenn alles ok. Ist, trotzdem beobachten!

Es gibt kein Systm, das von Menschenhand gemacht ist und zu 100,0000% dicht ist.

Was möchtest Du wissen?