Verliert ein im Zimmer stehender Laubbaum auch seine Blätter im Winter?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also... Grundsätzlich muss man bei dieser Frage zwischen Nadel- und Laubbäumen unterscheiden. Nadelbäume sind im Vergleich zu Laubbäumen nämlich immergrün, d.h. sie werfen ihre Nadeln auch in der kalten Jahreszeit nicht ab. Anders dagegen die Laubbäume: Sie tragen nur im Frühling und Sommer grüne Blätter. Wird es Herbst färben sie ihr Laub zuerst bunt, dann verlieren sie es. Warum? Unterschiedliche Klimazonen Nicht überall auf der Erde sind Laubbäume im Herbst und Winter kahl. In Wüsten- und Halbwüstenregionen müssen sie die Dürreperioden im Sommer überdauern und werfen damit in der trockenen, heißen Jahreszeit ihr Laub ab.

wir folgen daraus: durch temperatur verändern sich Bäume durch drockene Jahreszeiten, keine Feuchtigkeit verlieren sie ihr laub wenn es in deinem Zimmer trocken ist verliert er Blätter ... kapitschko? liebe grüße supernerd 2008

aber kann das jemand biologisch erklären? ist ja letztlich das gleiche mit meiner selbstangebauten Minze im Blumentopf auf der Fensterbank, die nicht richtig wächst. spüren die pflanzen die kalte jahreszeit und reagieren sie entsprechend ihrer kultivierung?

Die Antwort von Quandt ist richtig, einige andere leider Quatsch. Was du nicht berücksichtigst, heimische oder andere laubbäume? Andere schmeißen sie in regelmäßigen Abstände andere wieder so Blatt für Blatt während schon neue nachwachsen

Na, klar! Der Lichtmangel verursacht in erster Linie den Blattabwurf. Die sinkenden Temperaturen beschleunigen den Vorgang nur. Hälst Du dagegen Deinen Baum unter Pflanzenlicht gleichbleibender Intensität bei konstanten Temperaturen gibt es keinen Herbst mehr! Ist bei C-3-Pflanzen aber auch nicht so prickelnd, denn sie benötigen für´s Wohlsein Vegetationspausen. ;-)

Nein, wenn du z.B draußen an einem baum ein Blatt mit alofolie umwikelst bleibt der immer noch grün weil es die kälte nicht spührt habe ich schon mal ausprobiert und es funktioniert

Ja, meiner macht das auch jedes Jahr. Weiß leider nicht wie er heißt, aber ein Ficus ist es nicht.

Der Ficus macht das. Von anderen weiß ich das nicht.

Dem Ficus, der hier hinter mir steht, kann ich das aber nicht anmerken.

0

Was möchtest Du wissen?