verlieren floh und zeckenhalsbänder nach dem baden die wirkung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Apfelprinzessin. Aus der ersten Antwort siehst Du das es für Fische nicht so toll ist !!! Chemische Keulen sind also auch für Hundebabys nicht so toll.Der ist ja erst 16 Wochen. Da dein Hundekind tatsächlich eine Zecke hatte, wirkt es also nicht.Schmeiß das Gift weg !

Versuche deinen Hunde regelmäßig ans baden zu gewöhnen. mit einem sehr hochwertigen und rückfettenden Shampoo z. B. Shampo-odle, bei www.mr-pommeroys.com ( ca alle 4 , 6 oder 8 Wochen) wie das auch alle Langhaarhundehalter machen. Diese Hunde haben kaum Zecken,weil sie nicht nach Köter stinken, was die Zecken wohl lieben. Außerdem kann man mit Spuren von Knoblauch (der aber nicht roh sein darf) ,ebenfalls das Problem beheben. 1-2 mal Wöchentlich eine halbe Zehe mit Reis durchgebrüht hilft . Unsere Hunde werden damit 13 Jahre alt. Weiterhin hilft einen Mischung aus Raps-und Leinöl. Natürlich kaltgepresst. Täglich ein- zwei Teelöffel über das Futter helfen gut und sind außerdem noch für tolles Fell zuständig.

Mein Riesen-Königspudel hätte arg zu leiden wenn er Zecken und Herbstgrassmilben bekommen würde, weil man das, an dem Riesentier nie gleich findet und vegiften will ich ihn mit den Zeckenmitteln auch nicht.Das summiert sich doch in den kleinen Körpern im Laufe der Jahre. Aber wir wohnen direkt an Feldern und Äckern wo viele sind, nur nicht auf uns.

Gute Welpennahrung bis zum 12 Monat ist sehr wichtig, damit man ein stabiles Tier bekommt.manche Futtersorten lassen das Tier leider so stinken das mehr Zeckenbefall auftritt. Also nur das beste während der Aufzucht spart dir später viele Tierarztkosten.

diese aussage ist leider unsinn. erstens sollte man hunde nur baden, wenn es ungebingt nötig ist. zweitens gehen zecken auf hunde, ob gebadet oder nicht und häufiges baden und knoblauchgeruch ist kein schutz gegen zecken. geh zum ta und lass dich beraten. lass dir eine zeckenprophylaxe geben, die für hund ein dem alter geeignet ist. welpenfutter soltle nicht bis zu 12 monate gegeben werden, sondern man sollte zwischendurch auf junniorfutter umstellen.

0

Welches Band nimmst Du denn? Wenn es eins aus dem Zoohandel ist, kannst Du es ohnehin vergessen. Wir nehmen seit Jahren Scalibor, das hilft sehr zuverlässig, auch wenn es mal nassgeworden ist. Es darf aber nicht angewendet werden, wenn der HUnd schon mal schwimmengeht, weil es für evtl. vorhandene Fische nicht so wirklich gesund ist.

Die Tierärzte in der Tierklinik in der wir sind, haben gesagt, dass Flöh- und Zeckenbänder aus dem Zoohandel nicht funktionieren, da diese keine Medikamente verkaufen dürfen, auch nicht auf Halsbändern. Am Besten eins verwenden, dass vom Tierarzt kommt.

Alternative zu Halsband (Kater)?

Hey Leute, und zwar folgendes Problem: Unser kleiner Kater Max ist gerade mal 1 1/2 Jahre alt und ein Freigänger. Zum Schutz hatte er letztes Jahr ein Floh und Zeckenhalsband (Von der Marke Seresto) an, welches er gut vertragen hat. Dieses Jahr haben wir das gleiche gekauft gehabt, nur diesmal hat er es überhaupt nicht mehr vertragen. Er bekam kahle Stellen am Hals und kratzte sich Wund. Natürlich haben wir es gleich abgemacht und nach ein paar Wochen wieder versucht. Ohne Erfolg, die Unverträglichkeit blieb. Nun wollen wir etwas Neues austesten und zwar eine Salbe. Nach einen Tag sieht es noch relativ gut aus, wobei ich nun einen öligen Fleck auf meinen frischen Bettbezug von der Salbe habe. Wie sind denn eure Erfahrungen mit dieser Salbe (Clear Spot on für Katzen von Bob Martin)? Und habt ihr vielleicht noch andere Alternativen?

...zur Frage

Zeckenmittel oder Halsband beim Welpen?

Hallöchen

Ich habe bei meiner Hündin (10 Wochen) heute endlich die erste Zecke gefunden (jeyy). Meine Eltern schwören auf dieses Mittel, dass man ins Schulterfell macht und die Tierärztin bevorzugt irgendwelche Tabletten. Hat bei meinem Goldie (2,5 Jahre) alles nicht funktioniert, die Zecken haben sich trotzdem immer festgesaugt. Meine Katzen wiederum haben Zeckenhalsbänder und ich habe bei ihnen noch nie eine Zecke gesehen. Habt ihr Erfahrung mit den Halsbändern für Hunde? Meint ihr die funktionieren bei Hunden genau so gut wie bei Katzen?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Für Welpen Ungezieferband

Nabend.....

wie haben heute ein Floh und Zeckenhalsband gekauft der Welpe ist 11 Wochen alt..... von aussen stand nix ab wieviel jahre man es benutzen darf. aber auf der anleitung beim öffenen steht drauf nicht unter 6 Monate.......

der Herstehler heisst Perfect Care......weiß da vll jemand ob man es vll trotzdem verwenden darf oder lieber warten und neues kaufen???........

danke für antworten Mfg

...zur Frage

Langzeit Schutz gegen Flöhe?

Hallo meine Schwiegereltern haben einen pitbull und leben auf dem Land dort darf er auf dem Grundstück frei herum laufen leider hat er dadurch häufig viele Flöhe und Läuse... Ein anti floh Halsband wirkt bei ihm leider nur schlecht da er sehr groß ist hat er am hinter Teil immernoch Flöhe so das wir ihn maximal alle 2 Tage baden müssen. It anti floh shampoo kennt jemand einen guten Langzeit Schutz das ihn vor dem Ungeziefer schützen kann?

...zur Frage

Och nööö...

Mein Hund hat Flöhe.Da ich insgesamt drei Hunde habe,dauert es sicher nicht lang bis alle drei Flöhe haben.... Frontline hilft nicht (habe ich schon ausprobiert),wenn ich den Hund mit Flohshampoo bade dauert es auch nicht lange bis der Hund wieder Flöhe bekommt,die Gegend (Körbchen usw.) desinfiziere ich auch mit so einem extra Flohkiller,aber die Biester gehen einfach nicht weg! Habt ihr eine Idee was wirklich helfen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?