Verliere meine besten & einzigen Freunde...

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

vielleicht sind es nicht die richtigen freunde...fang nicht noch mit denen an zu rauchen, wenn die meinen das sei cool....

es is gern mal so, dass sich leute in der pubertät total verändern...

ich würde mich zurückhalten, beobachten und wenn se denn weg sind is es eben so...

hab nie viel auf die leute damals in meiner klasse gegeben....ich wusste immer, dass ich anders war....

Wow, danke.. und ja ich weiß. Ich merke sogar selber, dass ich mich verändert habe aber ich weiß nicht recht obs eher negativ oder positiv ist.. :/ In der Schule und auch sonst überall bin ich immer die 'lustige' und mache Späße und alles aber seit ein paar Wochen bin ich eben wieder so geworden wie ich Ende des vorherigen Jahres war. Ich ziehe mich öfters zurück, laufe meinen Freunden nicht mehr hinterher wie sie es immer von mir verlangen, habe nicht wirklich Lust, mich zu verabreden und wenn wir uns mal verabreden, mache ich sie wieder sauer, Ich versuche lieber nichts zu machen als etwas falsch aber selbst das ist falsch!! Ich weiß, Veränderungen in der Pubertät gehören dazu aber ich verändere mich doch auch aber liebe & respektiere sie immernoch wie am ersten Tag.. Ich würde ihnen z.B. nie vorwerfen dass sie 'nach Aufmerksamkeit' suchen', wenn sie mir ihre Probleme anvertrauen wie sie es bei mir taten. :/

0

Was möchtest Du wissen?