Verliere ich vielleicht Fruchtwasser?


22.02.2020, 07:32

Achja ich bin gerade in der 27+5 SSW

6 Antworten

Es gibt in der Apotheke teststäbchen. Damit kann überprüft werden, ob das in deiner Unterhose Fruchtwasser ist. Ich würde das erstmal ausprobieren, kann aber auch verstehen wenn du unsicher bist. Wenn es wirklich ZU wenig fruchtwasser gewesen ist, verstehe Ich nicht, warum dich die behandelnden Ärzte nicht direkt weiter geschickt haben. Da sich fruchtwasserpunktion immer wieder neu bildet, brauchst du keine Angst haben, dass dein Kind irgendwann "auf dem trockenen" liegt, jedoch steigt das Risiko von Infektionen enorm. Lass das bitte ärztlich abklären.

Du solltest dringend heute zum Arzt / ins Krankenhaus gehen. Du hast Verantwortung für dein Baby und wenn du wirklich viel zu wenig Fruchtwasser haben solltest ist das sehr gefährlich.

Lieber einmal gucken lassen.. Wenn am Ende was passiert machst du dir nur Vorwürfe und Gedanken, was du hättest besser machen sollen usw.

Kannst ja auch mal schauen, ob bei dir evtl auch ein Arzt an einem Samstag auf hat. Meine Fa hat z. B. Samstags immer den halben Tag auf.

Du bist Schwanger u dann lieber einmal zu viel ins KH als ein mal zu wenig

Man kann das prüfen, ob es Fruchtwasser ist.

Es geht um dein Kind. Wenn es Fruchtwasser ist, bist du in guten Händen

Wenn nicht, kannst du entspannt dein WE genießen

Alles Gute euch

Lass es medizinisch abklären. Nur so bist du entspannt.

Sollte später mal etwas sein und du warst nicht beim Arzt, wirst du dir ewig Vorwürfe machen und nie sicher sein, ob da ein Zusammenhang bestehen könnte.

Alles Gute

Definitiv abklären lassen. Je nachdem wieviel bzw wie wenig Fruchtwasser du eh schon hattest, kann es sein das es einen kritischen Stand erreicht.

Und bei Schwangeren wird lieber einal zu viel als einmal zu wenig kontrolliert. Auch samstags in Krankenhäusern.

Was möchtest Du wissen?