Verliere ich meine weißen Fasern durch Joggen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit weißen Fasern meine ich sozusagen die Sprintfasern, die also sehr schnell ermüden und mich schnell laufen lassen. Die roten Fasern sind dann dementsprechend Fasern, die sehr langsam ermüden, mich aber nicht so schnell laufen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi :),

wie du ja weißt gibt´s spezielle Muskeln für schnelle aber eher kurzzeitige Laufen (Sprinten) und fürs langsamere aber dafür zeitlich längere Laufen (Ausdauer). Jeder Mensch hat andere Veranlagungen- mache sind Ausdauerläufer - manche eher Sprint-Typen.

Du kannst durch gezieltes Training natürlich wieder in einem Bereich besser werden, oder du trainierst beides und bist dafür aber nicht 100% trainiert in einem Bereich. Hängt auch davon, welche Muskelveranlagung du hast :) - aber frage doch mal deine(n) Sportlehrer(in).

Gruß Raffael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aerobe (Ausdauer) und anaerobe (Schnellkraft, Sprint) Sportarten vertragen sich nicht. Ich bin zwar Sportleiter "Leichtathletik" allerdings kenne ich den Begriff "weiße Fasern" nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber was bitte sind "weiße Fasern"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles eine Sache des Trainings!!

Was sind weiße Fasern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?