Verliere die Lebenslust...?

3 Antworten

Guten Morgen!  :-)

In meinem Leben war es bisher leider immer so, das ich meine Stimmung sehr von anderen Menschen abhängig gemacht habe.

Das hast du ja schon mal super erkannt. Somit liegt deine Lernaufgabe ja klar auf der Hand: du solltest auch unabhängig und alleine zurecht kommen, glücklich sein können, die Vorteile vom Alleinsein er- und anerkennen.

Aufgrund von Eifersucht wäre es wohl zwischen euch beiden immer wieder zu Ärger und Streit gekommen; es ist schwierig mit eifersüchtigen Menschen gut und harmonisch auszukommen, weil man sich dabei viel zu sehr einschränken müsste, das wiederum hat aber nichts mehr mit Liebe zu tun.

Auf wen oder was bist eigentlich du selbst eifersüchtig? Neidisch?

Ich verliere insbesondere die Hoffnung weil ich mit meinen 28 Jahren nie
eine Freundin hatte, hinter der ich wirklich 100% steh, damit mein ich
das ich wirklich mir eine Zukunft mit ihr vorstellen konnte..

Ich hatte 4 Beziehungen, doch diese war die erste wo ich 100% hinter stand. 

Diese zwei Aussagen von dir finde ich, widersprechen sich.

Kann es sein, dass deine Erwartungen, was eine Beziehung betrifft, unrealistisch hoch sind?
Ich mein, es ist völlig normal, dass Partner uns auf irgendeine Weise eine Herausforderung sind, dass es Streit gibt, dafür aber auch eine Streitkultur, dass sie uns zeigen, wo unsere Schwächen sind.... und so weiter, und so fort....
Es wäre also schon auch Arbeit und ein ständiger Lernprozess, möchte man eine Partnerschaft führen.

Was hindert dich daran, dir eine Zukunft mit einer Partnerin vorzustellen? Zu eingeschränkte Vorstellungen? Zu hohe Erwartungen?
Welche Eigenschaften fehlen dir, um das schaffen zu können?

Schau mal auch bei dir!
Nicht, um dich schuldig zu sprechen. Nein, keinesfalls. Das bringt ja keinem was. Sondern vielmehr um wirklich mal was nach deinem Geschmack ändern und bewegen zu können!!!!!

Warum bist du so unglaublich ungern alleine?
Was denkst du über's Alleinsein?
Und stimmen all diese deine Gedanken überhaupt darüber?
Oder ist die Wirklichkeit in Wirklichkeit anders?
Finden sich doch auch Vorteile vom Alleinsein?
Und bist du wirklich so allein, wie du dich fühlst?
Und ist es nicht unaufrichtig und heuchlerisch von dir, eine Freundin / Freunde zu haben, nur damit du nicht allein bist?

Wirst sehen, wenn du dir dahingehend einiges bewusst machst, dann ändert sich flott etwas in deinem Umfeld!

Sei du dir selbst mal dein bester Freund! Probiere das aus! Es geht wirklich gut! Und es wird dir bald schon besser gehen! Sei dir ein guter Freund und kümmere dich liebevoll um dich selbst!
Alles andere ergibt sich dann von selbst, ohne weiteres Zutun von dir!!!!
Sonst erwartest du doch von anderen Dinge, die du selbst nicht zu geben bereit bist! Das wissen wir doch alle, dass sich diese Rechnung nicht aufgeht!

Akzeptiere dein Hier und Jetzt und mache das Beste daraus!
Lass dich nicht so arg hängen, sondern sehe alles als gesunde Herausforderung für dich!

Wer etwas Großes will, der muss sich zu beschränken wissen, wer dagegen alles will, der will in der Tat nichts und bringt es zu nichts.
Hegel

Wer die richtige Einstellung hat, den kann nichts und niemand aufhalten.
Wer die falsche Einstellung hat, dem kann nichts und niemand helfen.

Thomas Jefferson

Mit "Einstellung" sind deine Gedanken gemeint.
Überprüfe diese! Ändere sie, wenn dir etwas nicht passt!

Ist alles Einstellungssache!   ;-)

Du hast nur "Wochenendfreunde", weil die meisten Menschen in deinem Alter regelmäßig arbeiten gehen! Probier das doch auch mal. Lenkt ab, bringt einen unter Menschen, gibt dem Leben Sinn und verhindert, dass man die ganze Zeit mit sinnlosen Grübeleien verbringt.

Es gibt massenhaft 450€-Jobs, du kannst mit 28 vermutlich sofort in der Zeitarbeit anfangen, und wenn das alles nicht klappt, gibt es auch Möglichkeiten, dich ehrenamtlich zu engagieren!

Hör auf, dir selbst leid zu tun - wenn alles IHR Fehler war, hat sie dich nicht verdient. Wenn es DEIN Fehler war, du sie nicht. (Wir trauern immer den "Beziehungen" am meisten nach, die gar nicht richtig begonnen haben. Weil wir dort nie vom Alltag eingeholt wurden.)

Mach dir Pläne - und dann setze sie um. Schreib dir Tagesaufgaben in den Kalender oder mach dir einen Stundenplan!

Keine schwammigen "irgendwann mal ein bisschen..."-Geschichten, sondern klare Vorgaben: (Teilzeit-) Job suchen, dein Studium wieder aufnehmen, Hobbies (Sport, Musik, Fotografieren usw.), und auch ganz alltägliche Dinge (Frühjahrsputz, Kleiderschrank ausmisten, Gefrierschrank abtauen ...)

Je mehr du dich beschäftigst, desto mehr Erfolgserlebnisse kannst du sammeln! Egal, wie klein und unbedeutend sie dir vorkommen, am Abend hast du zumindest irgendwas Positives zu verbuchen.

Und schreib ihr einen Abschiedsbrief! Nicht abschicken, nur für dich. Lass die Dinge Revue passieren, lass deine Gefühle raus, und versuche, genauer zu begreifen, was eigentlich mit dir los ist.

Wahrscheinlich geht es schon lange nicht mehr um "sie" oder "euch", sondern eigentlich nur noch um DICH... Sie hat dich verletzt, die gescheiterte Beziehung nagt an deinem Selbstbewusstsein, du bist auch von dir selbst enttäuscht usw.

Vermutlich merkst du selbst, dass du langsam aber sicher "abrutschst" - also wach endlich auf und lauf nicht länger vor dem Leben davon!

Hör auf, Schuldige dafür zu suchen, dass DU den A... nicht mehr hochkriegst! Dir geht es nicht zuletzt deswegen so besch...eiden, weil du genau weißt, was du eigentlich tun solltest...

Depressionen und Suchterkrankungen ´"ergänzen" sich ganz fantastisch, Alkohol ist ein sehr wirkungsvolles Psychopharmakum. Denk mal darüber nach, und dann tu dir selbst einen Gefallen und verzichte eine Weile darauf.

Noch mehr Probleme brauchst du wirklich nicht!

Alles Gute!

befreien? ja! mach sehr viel sport...und dann lerne für deine prüfung....wenn du die ganze zeit nur daran denkst was du gerne hättest kommst du so nicht weiter

Bodenreinigung nach Party

Ich habe am Wochenende eine Party gefeiert und jetzt ist der Boden total klebrig obwohl ich schon 4 mal drüber geputzt habe. In dem einen Zimmer ist ein Laminat und im anderen ein Parkettboden. Bitte um Hilfe!!! Welches Putzmittel kann ich verwenden?

...zur Frage

Frauen mit dildo in einer Beziehung was sagt ihr?

Moin ich wollte mal die Männer fragen wie ihr dazu steht wenn Frauen in einer Beziehung einen dildo besitzen und auch nutzen . Sei es alleine wenn er Partner nicht da ist oder beim Vorspiel . Und was sagen die Frauen dazu :) No go oder sagt ihr ist alles gut :) MfG

...zur Frage

Verliere schnell Interesse an EINER Frau

Hey User, ich habe da mal eine frage?!? Warum verliere ich schnell Interesse an Frauen?? Manchmal denke ich nach dem Sex bei einem ONS, wow wie kommst du hier am schnellsten weg? Oft will ich danach auch keinen Körperkontakt mehr!

Und wenn ich mal in einer Beziehung bin, langweilt mich meine Freundin nach zwei Wochen. War bis jetzt in jeder Beziehung so....und ja wir unternehmen auch was, aber trotzdem habe ich keine Lust mehr auf sie! Warum ist das so und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Was das eine Einladung zu einem Rendezvous?

Eine Kollegin, mit der ich mich immer gut verstanden habe, hat kurz erwähnt, dass sie am Wochenende auf eine Party geht. Einige Tage später fragte sie mich nebenbei, ob ich am Wochenende etwas vor habe. Auf meine Erläuterungen hin meinte sie, ich könne ja auch zu der Party gehen und "ein wenig tanzen". Kann ich das als Einladung verstehen? Wendet Ihr Frauen solche Formulierungen an um keinen direkten Korb zu bekommen?

...zur Frage

Wo kann man Männer besser kennenlernen im Internet oder auf offner Straße.? Ich bin 20 Jahre alt und ein Mädchen?

Hallo Leute. Ich bin ziemlich lange alleine und ich möchte gerne endlich ein Mann kennenlernen, nur leider habe ich bislang immer Pech gehabt . Im Internet oder auf offner Straße, keiner wollte mich. Ich bin auch leider nicht die schönste. Ich bin dick , bin beim Abnehmen aber das dauert leider . Muss noch 90 Kilo abnehmen

Damit ich wieder 45 Kilo wiege auf 1,63m . Ich bin ziemlich traurig darüber das ich immer noch kein Mann mich haben will. Ich möchte gerne endlich Liebe geben können. Aber keiner will mich. Ich bin immer auf Charakter aus , Aussehen spielt bei mir erst die Nebenrolle. Ich weiß einfach nicht was ich falsch mache. Ob es am Gewicht liegt. Würde gerne wissen wie es die anderen Frauen machen die auch dick sind und Männer finden.

Hoffentlich könnt ihr mir helfen. Ich möchte nicht mehr länger alleine sein

...zur Frage

- Keine Lust am Leben?

Zunaechst: Ich bin keiner diese Moechtegerndepressivenaufmerksamkeits-kiddies.

Schon seit knapp 4 Jahren, war ich immer gluecklich, war beliebt, hatte Interesse an allem & liebte es mit anderen Menschen was zu machen.

Heute zeige ich an gar nichts mehr Interesse. Ich werde nicht gemobbt oder aehnliches & "Freunde" habe ich auch, jedoch.. habe ich kein Vertrauen in sie. Das habe ich schon lange nicht mehr. Nicht mal mehr meinem Eltern vertraue ich. Ich bin nicht sonderlich beliebt, sitze nur in meinem Zimmer & komme - wenn auch unfreiwillig - nur zum Abendbrot runter. Ich hasse Menschen, bin so oft es geht alleine & gehe kaum raus. Ich zeichne & schreibe sehr viel & das Lachen ist mir auch vergangen. Nicht mal mehr ein Laecheln habe ich fuer irgendjemanden uebrig. (Zumindest kein Echtes.) Ich rede & schreibe sehr abweisend mit anderen.

Ich bin nicht suizidgefaehrdet. Mir ist einfach nur die Lust am Leben verloren gegangen. Jeder das ist der selbe, jeden Tag Anstrengungen fuer wieder & wieder nichts.

Ich moechte dem ein Ende setzten. Es wenigstens versuchen. Was.. was kann ich machen, versuchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?