Verliehen und nicht wieder abholen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Stimme obiger Antwort zu. Würde empfehlen ihn zu Kontakten und eine Frist zu setzen und gleich mitzuteilen was du machst (wegschmeißen oder so) wenn er das Gerät bis dahin nicht abgeholt hat.

Haben wir sogar schon gemacht, er hat nur halt geantwortet das er es abholt. Nun....es ist es noch da.

0
@Lulubliblablub

Schreib ihm die Frist ist vorbei, du hast das Teil entsorgt und bereite ihn auch gleich darauf vor, dass er die Lagerkosten zu tragen hat ;)

0

dann schreib ihm eine Nachricht das du jetzt das Gerät rausgeschmissen hast und schau wie er reagiert.

0

Warum bringt ihr sie ihm nicht einfach hin?

Wenn ein Kumpel aus zeitlichen Gründen nicht in der Lage ist, etwas abzuholen, dann ist man selbst Kumpel und bringt ihm das.

Nein, er hat sein Eigentumsrecht daran ja nicht aufgegeben. Macht kurzen Prozess und stellt ihm das Teil vor die Wohnungstür (klingeln nicht vergessen!), dann seid ihr es los.

Genau darauf wird der Kumpel ja warten ;)

0

laut gesetz kannst du es verkaufen und der dritte darf es bei einem " gutgläubigen Kauf" auch legal kaufen, nur bin ich mir nicht sicher, ob es für dich legal ist oder ob due das Geld an den "Kumpel" geben musst

ja

und du darfst lagermiete nehmen

wenn der mieter sachen in einer wohnung lässt, musst du sie als vermieter 6 monate aufbewahren, vielleicht daran orientieren

Wir haben sie definitiv länger als 6 Monate, also was nun damit?woher haben sie das ? Kann ich das irgendwo nachlesen?

0
@Lulubliblablub

mein mietsrechtslehrer hatte das gesagt, gibt dazu auch etwas zum lesen, weiß aber nicht mehr wo

bgb leihe, miete und so was würde ich mal gucken

0

Was möchtest Du wissen?