Verliebtsein vortäuschen um Freundschaft zu beenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, nein diese Idee find ich nicht gut und würde das auf keinen Fall so machen. Allein aus dem Grund nicht, weil ich mir selber nichts vormachen will. Wenn du nichts mehr mit ihm zu tun haben willst, dann vermeide strickt jeden Kontakt, egal um was es geht und wie leid dir das tut. Er will dich nicht verstehen, weil er weiß, dass du doch immer wieder nachgibst. Nur wenn du konsequent nicht mehr für ihn da, kannst du dich von ihm frei machen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn er dann sagt er hat sich auch verliebt oder okay lass mal versuchen hast du noch nen größeres Problem als jetzt :D sag es ihm einfach nochmal klar und deutlich und dann blockiere ihn überall und geh ihm strikt aus dem weg .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihm weh tun möchtest solltest du das so machen. Dann wird er aggresiv werden und dich beleidigen. In 90% der Fälle läuft es dann so.

Oder du schnauzt ihn einfach an und bist beleidigend. Auch wenn es bekloppt klingt, aber für einen Mann ist das einfacher als es auf die "schonende" (nach der weiblichen Logik) Art mitzubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?