Bin verliebt. Wie gehe ich jetzt am besten mit der Sache um?

2 Antworten

Wenn du dich immer neben sie setzt und sie ist davon genervt, wird sie dich das schon spüren lassen. Ich fände es komisch, wenn jemand mit mir chattet und setzt sich dann im Bus woanders hin, wenn neben mir frei ist.

Unterhaltet euch meinetwegen über ganz unverfängliche Dinge: Wetter, Musik Sport. Du kannst auch gestehen, dass dir Schreiben leichter fällt als Reden.

Und ob ihr euch nicht mal nach der Arbeit auf einen Kaffee treffen könnt.

Womöglich wartet sie, die ja auch schüchtern ist, seit Wochen darauf, dass du sie mal richtig ansprichst.

Deine Ideen, etwas mit ihr zu unternehmen, sind doch gut und überhaupt nicht aufdringlich. Und wenn es am Anfang mit der Kommunikation etwas holpert, ist das auch nicht so schlimm. Wenn ihr euch sympathisch seid, was ich für dich hoffe, dann gibt sich das im Lauf der Tage.

Geh mit ihr mal in die Stadt so habe ich das gemacht :)

Wenn du dich öfters mit ihr triffst sollte die Nervosität schwächer werden

Brief schreiben an meinen Uroma

Ich soll an meine Uroma einen Brief schreiben und ich weis nicht was ich schreiben soll... Ich habe geschrieben das es unserer familie gut geht und gefragt wie es ihr geht .. was kann ich noch schreiben ? o: danke (:

...zur Frage

Briefe schreiben (groß oder klein schreiben)

Ich bin grad dabei einen brief zu schreiben aber ich bin mir grad recht unsicher bei den ersten Zeilen:

Hallo liebe ...

wird "liebe" groß oder klein geschrieben?

...zur Frage

Was kann man mit einem Mädchen im Winter unternehmen?

Es gibt ein Mädchen, dass ich kenne und sehr mag. Wir schreiben oft miteinander und möchten uns jetzt treffen. Ich kenne Sie schon länger. Wir sind 17. Jetzt ist Winter und es liegt Schnee. Was könnte man zusammen machen? Kino ist so ne Sache, da man fast nichts reden kann.

...zur Frage

Bin ich zu einsam?

Ich bin seit einem Jahr Single (M25) und hatte außer zwei Partyknutschereien keinen wirklichen Körperkontakt mehr zu Frauen. Auch bei zwei Dates kam es dazu nicht wirklich. Wie sehr mir das fehlt und wie schön sich das anfühlt, habe ich heute gemerkt, als mich eine Bekannte aus dem Studium beim Lachen anlehnte und mir dabei um den Arm fasste. Ich weiß das klingt total Banal, aber so ein tolles Gefühl der Nähe kannte ich garnicht mehr, auch wenn es unverfänglich war. Klar umarme ich zur Begrüßung mal die ein oder andere Freundin, aber dass eine Frau mal wieder den Körperkontakt sucht und wenn es wie heute nur unverfänglich war, war einfach total schön. Ich vermisse das wirklich sehr, bin aber momentan auch nicht verliebt oder habe jemanden in Aussicht, mit der es allzu bald werden könnte. Abgesehen von der Frau heute, aber bei der habe ich sowieso keine Chance :-p

Meine Frage ist, ob das ein leichtes Kribbeln war, dass ich sie vielleicht mehr mag oder ob so etwas normal ist, wenn man lange niemandem nahe war.....?

...zur Frage

Sind tiefgründige Gespräche eine gute Basis für eine Liebe oder der Weg in die Friendzone?

Mir fällt es leicht Gespräche mit tiefgründigen und emotionalen Themem mit Frauen zu führen. Ich dachte immer das wäre gut, weil sich die Damen so verstanden und geborgen fühlen, was ja Stabilität für eine Liebe wäre. Aber leider kam ich so immer in die Friendzone und sie haben sich von dem oberflächlichen Macho verführen lassen. Wie seht ihr das?

...zur Frage

er hat mir prinzessin geschrieben und ich weis nicht wie ich darauf antworten soll :)

Bin 16, Ich schreibe mit einem jungen und der hat mir vorhin geschrieben das er jetzt zuhause ist weil er draussen war und dann hat er noch geschrieben meine prinzessin schlaeft schon :) ich weis jetzt nicht was ich darauf antworten soll? Soll ich darauf eingehen und sagen aii wie süüß oder was soll ich schreiben? Oder soll ich bis morgen frueh warten, was meint ihr? Lg :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?