Verliebt sein? Gefühle erkennen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ehrlich gesagt war ich nie in so einer Situation. Wenn ich es mir aber so vorstelle, hätte ich auch große Angst auf etwas festes (auch, weil es etwas neues wäre, was ich nicht kenne).

Wenn du etwas zeit brauchst, um deine Gefühle richtig deuten zu können, teile es ihm mit. Vllt nimmt es dir die angst, wenn du dir sicher bist.

Danke. Ja das ist vielleicht keine schlechte Idee..habe dieses Gefühl auch erst seit Gestern,nachdem wir uns mit ein paar Freunden alle zusammen getroffen haben und im Kino waren etc. Wie man meiner Frage wohl entnehmen kann,bin ich noch nicht sehr alt (16) und hatte auch noch nicht all zu viele  vergleichbare Situationen 

0

Sprich auf jeden fall viel darüber. Mit deinen Freunden, Eltern, Geschwistern... Das hilft, über Dinge, die einen beschäftigen, nachzudenken und sich auch gedanklich mehr damit auseinanderzusetzen. Frag mal deine Eltern und all denen, die schon Erfahrung haben, wie es bei ihnen war, sie können dir vllt auch damit helfen.

Was aber am allerwichtigsten ist: sei immer ehrlich zu deinem 'vielleicht fast freund' und teile ihm alles mit. Nichts wäre schlimmer als jemanden im regen stehen zu lassen und derjenige weiß nicht, was los ist. Denn so kommen kur Missverständnisse auf.

1
@Yuurie

Danke das versuche ich aufjedenfall. Auch wenn ich wohl nicht mit meinen Eltern darüber reden werde,über sowas reden wir eher weniger 

0
@Schmiddi007

Schade, ich finde, mit den Eltern kann man immer über so was reden. Aber gut, mach, wie du meinst. :)

1

Ich brauche Sie wie gewinne ich sie für mich?

Hey, erstmal:  bitte beachtet auch meine anderen fragen, dort bekommt ihr ein wenig Hintergrund. Es geht um ein Mädchen, was ich unglaublich mag. Wir haben uns geküsst und sehr viel mit einander gemacht. Bei einem Treffen haben wir gegenseitig ich habe dich lieb gesagt und uns durchweg mit der Zunge geküsst. Unglaublich schön. Ich könnte einfach die ganze Zeit mit ihr verbringen. Sie ist so wahnsinnig klug, schlau und hübsch. Nur empfindet sie das ganze nicht ganz so. Sie meint, sie hat aktuell nicht mehr Gefühle als Freundschaft. Trotz der genannten Sachen. Wir sehen uns dennoch regelmäßig. Ich habe halt immer im Hinterkopf, dass sich Gefühle halt auch einfach entwickeln müssen. Ist das so? Wirklich Leute, sie ist unglaublich und ich habe super Angst sie zu verlieren. Es muss doch eine Lösung geben. Wir sehen uns ganz normal weiter relativ oft. Wie würdet ihr weiter vorgehen und wie sollte man sich verhalten, dass man sie überzeugt. Weil ich meine, küsst man jemanden, wen man keine Gefühle hat??? Liegt es daran, dass sie vielleicht Gefühle hat, aber ich zu hässlich bin? Das ist wirklich so und nicht nur ein fehlendes Selbstwertgefühl. Aber dann hätte sie mich doch nicht geküsst. HILFE. Waaaaarum? Bitte sagt mir, wie man sich verhält wenn ihr mal in so einer Situation wart und ob es normal ist & ob vielleicht noch Gefühle von ihr kommen mit der Zeit. Oder was haltet ihr davon wenn ich einfach mal den „ersten“ Schritte mache und irgendwann einfach mal ihre Hand nehme oder so??? 😓

...zur Frage

ist mein Bauch zu dick für ein Bauchnabelpiercing?

Haii, ich würde mir im kommenden Winter gerne ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Nun bin ich aber doch ein wenig verunsichert, ich finde Bnp total schön ....aber habe ich auch den bauch dazu ? Ich habe einen breiten Bauch (breite Hüften , siehe Bild) und ein kleines "Bäuchen" . Jetzt habe ich Angst das dass kleine "ding" (bnp) da ein wenig "verloren aussieht. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. lg und danke Linda

...zur Frage

Der Ex einer guten Freundin sagt er steht auf mich. Bin unsicher was soll ich tun?

Hey erst mal, also mein Problem ist folgendes ich bin mit einem Jungen befreundet und er sagt das er auf mich steht. Der Junge war aller dings bis vor einem halben Jahr noch mit einer guten Freundin von mir zusammen und dir ist so gar nicht gut auf ihn zu sprechen obwohl sie mittlerweile einen neuen hat. Sie wird wahrscheinlich ausrasten wenn sie hört das ich einem treffen zu gestimmt habe, sie und ihre ehemalige beste Freundin (auch meine beste Freundin) sind weil ihre ehemalige beste Freundin die beste Freundin von ihrem Ex geworden ist schon nicht mehr so gut bis fast gar nicht mehr befreundet.

Zudem habe ich Angst das er es nicht ernst meint, weil der junge besonders wenn er getrunken hat sehr "anhänglich" ist. Sprich er zieht ein ständig an sich hält Händchen und so und das nicht nur bei mir sondern auch anderen Mädchen. Ich habe ihn darauf auch angesprochen und er meinte das das nur Party Freundschaften sind die ihm egal sind und das er nur bei mir so "anhänglich" sein will.

Ausserdem hat er wochenlang versucht mich mit seinem besten Freund zu verkuppeln da der wohl auch auf mich steht.

Als wir vor ein paar Tagen auf dem Geburstag von einem Freund waren hat er total wieder sprüchliche Signale gesendet, einerseits hat er mich ständig umarmt und generell berührt und gesagt das er mich voll schön findet. Andererseits hat er versucht mich mit seinem besten Freund zu verkuppeln obwohl ich ihm mehrmals gesagt habe das das nichts wird Er hat so was gemacht wie Plätze zu tauschen damit ich neben seinem besten Freund sitze meine Hände und die Hände seines besten Freund zusammen "drücken".

Dann hat er auf einmal von einem 2 Jungen angefangen der auf mich steht wollte mir aber den Namen nicht sagen hat nur gesagt welche Haarfarbe der junge hat und das er auch da wäre. Später als ich zuhause war habe ich erfahren das er sich gemeint hat. Er hat mich gefragt mit wem ich am ehesten zusammen kommen würde.

Ich Treff mich jetzt bald mit ihm zum Eis essen und danach gucken wir Einen Film, einen Film den er eigentlich gar nicht mag weil das voll der Mädchen Film ist aber er wusste das ich den Film mag.

Ich habe aber jetzt voll Angst das er es nicht ernst meint und mich nur verarscht ( dazu muss man sagen das ich generell immer voll abweisend bin aus Angst verletzt zu werden und er der erste wäre den ich näher an mich herran lassen würde)

Zu dem bin ich mir nicht sicher ob ihn überhaupt auch so mag ich glaube zwar schon aber wahrscheinlich könnte ich ihn gar nicht an mich herran lassen.

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll und wie ich die Angst los werde weiß vllt jemand was man machen kann und ob er mich wirklich mögen könnte?

Danke schön mal für das Lesen und Entschuldigung für rechgschreib und Grammatik Fehler

LG Vici

...zur Frage

Ist das richtige liebe , Schluss machen?

Also, ich und ein Junge haben uns im Internet kennengelernt, er wohnt fast 2h von mit weg. Wir haben uns nach nem Monat schreiben getroffen und kamen dann auch zusammen. Wir haben uns jetzt auch schon öfters getroffen und sind eigentlich ganz glücklich zusammen, doch ich weiß nicht genau, ich habe bei unserem ersten Kuss nichts gespürt, und sollte man eigentlich nicht wie ein Feuerwerk in sich haben wenn man eine Person küsst, auch wenn es vlt nur ein kurzer Kuss ist, und man ka Glücksgefühle haben? Gestern hatten wir uns wieder getroffen und habe auch oft, also hat er mir danach gesagt per Chat, seine Küsse abelehnt, obwohl sollte ich ihn wirklich lieben nicht „süchtig“ nach ihm sein? Er(17) ist mein erster richtiger Freund(ich 15). Es ist so ein gefühls Chaos in mir. Ich weiß nicht ob das alles normal ist, weil bin auch noch etwas verunsichert weil er meine erste Beziehung ist. Einerseits falls jetzt jemand kommt mit, ja Mädchen mach doch einfach Schluss wenn du kaum etwas fühlst. Ich habe eben Angst davor weil er auch schon Suizid begannen hat, und er allgemein sehr gebrochen innerlich ist falls ihr wisst was ich meine. Und ah man keine Ahnung was ich tun soll...

...zur Frage

Ist das erste mal schön?

Ich hab einen freund und wir wollen es bald machen. Einerseits bin ich echt froh das wir es bald machen andererseits hab ich angst das es wehtut. Tut es weh?

...zur Frage

Habe ich Bindungsangst oder einfach nur ein kaputtes Bild von der Liebe?

Ich habe seit 6 Monaten einen Freund und in Gegensatz zu meinem letzten Partner ist er wirklich toll. Ich habe jedoch ziemlich lange gebraucht ihn zu mögen und ich war anfangs gar nicht so Klischeehaft in ihn verliebt, wie es normalerweise sein sollte. Ich habe ihn auch sehr oft verletzt, weil ich ihn nie richtig an mich rangelassen habe. Doch er hat nicht locker gelassen und so nahm alles seinen Lauf. Ich habe mich bei ihm sicher gefühlt und wusste, er (30) meint es ernst mit mir (23). Mit der Zeit gefiel er mir immer mehr - aber - so richtig starke Gefühle kann ich leider immer noch nicht in mir finden. Ich habe das Gefühl, dass diesmal alles bei mir langsam wächst.

Vor kurzem ist mir klar geworden, dass ich schwer jemanden an mir ranlassen will oder kann durch schlechte Erfahrung mit anderen Männern. Ich glaube nicht mehr an die ewige Liebe und habe Angst, sobald ich meine Gefühle zulasse, verletzt zu werden. Da bei uns nach einem halben Jahr schon ziemlich der Alltag eingeflossen ist, spüre ich in mir die Angst hochkommen. Ich kann gar nicht genießen. Habe Angst ihn zu verlieren, bin eifersüchtig. Aber ich würde hier ja nicht nach Hilfe schreien, wenn ich mir 100%ig sicher wäre. Und ich weiß, dass mir hier keiner eine Entscheidung abnehmen kann. Ich will nur wissen, was nicht mit mir stimmt? Habe ich vielleicht etwas Bindungsangst?

Vielleicht habe ich zu hohe Erwartungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?