Verliebt oder nicht verliebt? Sollte ich eher auf den Verstand oder aufs herz hören?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

er mag dich echt sehr dolle,denn sonst wäre er nicht so zu dir. ich würde sagen du solltest auf dein Herz hören und wenn man schon überlegt ob man verleibt ist oder nicht,ist man es meistens. schau einfach wie es sich entwickelt und was er will,ob eine gute Freundschaft oder doch mehr. Überstürze einfach nichts,denn ihr habt Zeit, wenn rede mit ihm über dieses Thema ob da nur Freundschaft ist oder mehr.

viel Glück dabei !

Er ist sehr gut für eine Beziehung geeignet, wenn es stimmt was du sagst. Denn jemanden zu vergeben heißt zu geben. Denn im Leben kommt es auf die höchstee Qualität des gebens und nicht des bekommens an. Zum anderen ist egal was dir Passiert ist, denn es ist vergangenheit und jeder Moment ist neu.

Probier's einfach mit ihm aus, da kann ja nichts passieren. Wenn es dann nicht passt wirst du es bald merken und dann musst du ihm das auch offen sagen. Du solltest auch mit jemandem (Freunde, deine Mutter vielleicht auch mit ihm) über deine Gefühle reden, das hilft mehr weiter als man denkt.

lasslebenlos2 06.09.2014, 23:50

Ja aber ich habe Angst ihn dadurch zu verlieren

0
seelenwiener 06.09.2014, 23:59
@lasslebenlos2

Das wirst du auf gar keinen Fall. Wenn es wirklich Liebe ist, wird es nicht passieren.

0

Was möchtest Du wissen?