Verliebt Nationalität Hilfe ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo jannamaria,

wenn Ihr erst seit gestern zusammen seid, so bleib doch mal locker und genieße es...... solange es geht. Man muss ja nicht gleich heiraten oder die Eltern involvieren.

Und danach könnt ihr dann zusammen überlegen, wie ihr das eine oder andere Problem, auch mit den jeweiligen Eltern (seine wollen bestimmt auch eine andere Partnerin für ihn)  gemeinsam angeht. 

Viel Glück und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch mal mit Ihnen zu reden und erkläre ihnen wie sehr du ihn liebst. Sie wissen doch selber, wie es ist jemanden zu lieben.

Im Endeffekt können sie nichts dagegen tun. Entweder sie respektieren deine Entscheidung oder nicht. Ich glaube nicht, dass sie ihr geliebtes Kind verlieren wollen.

Sag nicht, dass du dann weg bist, wenn sie es nicht respektieren. Sie müssen deine Entscheidung akzeptieren.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell ihnen doch deinen freund vor als "ein" freund... vllt merken sie dann, dass er ein netter Kerl ist und mögen ihn einfach so. Und dann kannst du ihnen nach und nach erklären, dass du verliebt bist, er moslem ist usw... lass sie erstmal den Menschen kennen lernen und gib ihnen erst dann die Infos, aufgrund derer sie Vorurteile haben könnten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jannamaria
12.06.2016, 00:07

Für meine Eltern kommt ein Moslem ganz und gar nicht in frage. Auch wie sie manchmal über Moslems her ziehen wenn ich daneben sitze da könnte ich in Tränen ausbrechen und das schlimme ist einfach das meine Eltern sogar was gute Freunde haben wenn es dann Jungs sind

0
Kommentar von jannamaria
12.06.2016, 11:28

Bin 18 ja 2 sind verheiratet und 1 wohnt bei mir aber die ist auch echt religiös ich kenn meinem Freund seit 4 Jahren und wir lieben uns schon echt lange demnächst zieh ich aus ohne das Wissen meienn Eltern hauptsächlich aber wegen meiner Ausbildung

0

Was möchtest Du wissen?