Verliebt man Freiheit oder Unabhängigkeit wenn man Kinder bekommt?

8 Antworten

Sicher, aber das kommt dann auch irgendwie natuerlich und das Leben wird auf andere Art bereichert.

Viele stellen sich vor, dass man mit einem Baby / Kind nur zu Hause hocken muss und kochen, aber das ist absolut nicht so: man kann z.B. genauso in den Spontanurlaub fliegen, und sieht dann die Umgebung sogar aus ganz anderen Augen (man bekommnt den BLICK fuer Spielplaetze und andere Attraktionen, LOL)

Und auch ein romantisches Wochenende in Prag, oder einfach regelmaessig ausgehen geht, wenn man die Kinder bei Oma / Babysitter laesst.

Kommt darauf an, wie du dein Leben gestaltest. Du kannst oftmals das Kind zu Freunden oder auf Reisen/Ausflüge mitnehmen. Es gibt mittlerweile hervorragende Tragen/Rucksäcke/Wägen.....

Wenn du ohne Kind unterwegs sein willst, bitte deinen Partner für das Kind zu sorgen, wechselt euch ab, man muss nicht immer auf alles verzichten.

Es ist doch so wunderbar, alles mit Kind zu tun. Das Kind erlebt so auch viel mehr. Ich kenne viele Eltern, die das so machen.

Man gibt ja schon einen Teil seiner Freiheit ab, wenn man in einer Beziehung ist. Bei einem Kind ist das dann ausgeprägter, denke ich.

Ich habe jetzt kein Kind, aber ich kann mir gut vorstellen, dass man einem Kind viel Zeit, Liebe und Geld geben muss. Und damit das Zustande kommt, muss man auf Einiges verzichten.

Liebe Grüße Flo

Warum sind Kinderlose kinderlos?

Ich finde es absolut in Ordnung und gleichwertig, wenn sich jemand dafür entscheidet, keine Kinder zu bekommen. Ich denke mir auch bei so vielen Eltern, es wäre entschieden besser für alle Beteiligten gewesen, wenn sie keine Kinder bekommen hätten. Nachkommen schützen nicht vor Einsamkeit und die Freiheit und Stresslosigkeit haben wirklich etwas. Ich frage mich trotzdem immer wieder, was bei solchen Menschen nicht für das Kinderlose, sondern gegen die Kinder spricht. Also welche Gründe hat jemand, sich gegen Kinder zu entscheiden? Finanzielles, Abhängigkeit etc. sind doch Null gegen die Tatsache, seine eigenen Eigenschaften in jemand anderem zu sehen und die Möglichkeit zu haben, ein kleines Leben so zu prägen, wie man das möchte. Konkret: Haben Kinderlose eine Abneigung gegen Kinder, pubertierender Jugendliche oder was genau sind Gründe dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?