Verliebt in SIE(BFF)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

wichtig ist, dass du der Wahrheit ins Gesicht siehst: Da sie in einer Beziehung ist, ist davon auszugehen, dass sie die Gefühle, die du für sie hast, nicht erwidert.

Werde dir also darüber klar, deine Gefühle für sie zu vergessen (was natürlich leichter gesagt als getan ist).

Vielleicht hilft es dir, wenn du ein wenig auf Abstand zu ihr gehst, sodass du sie nicht so oft siehst. Rede mit jemanden darüber, das hilft meist sehr gut. Versuche die Gefühle rauszulassen (in geeigneten Situationen, z.B. wenn dir zu weinen wegen der Situation zumute ist, dann lasse die Tränen fließen).

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Hallo jxnny164,

wie ich immer gerne sage: unsere Herzen gehen ihren eigenen Weg.

Ich habe immer beim mir beobachtet, dass ich, wenn ich mich verliebt hatte, meine Liebe zu einem Menschen erkannt hatte. So darf es auch bei Dir sein.

Deine BFF und Du kennen sich ja sehr gut, teilen auch sehr viel miteinander - und da brauchen wir uns nicht über Dein Herz zu wundern. Seid einfach weiter so, wie Ihr immer in Eurer sehr guten Freundschaft seid - mit all Eurer Nähe - mit allen, was Ihr miteinander teilen könnt. Liebe und Verliebtheit verlangt nach keiner Partnerschaft oder Beziehung. Sie darf immer sein - und das auch in jeder Freundschaft. Gleichermaßen gefährdet sie auch keine bestehende Partnerschaft bei Freundinnen oder Freunden.

Sicherlich kennst Du auch den Freund Deiner BFF. Vielleicht seid Ihr ja auch sehr gut Freund - oder Ihr dürft es noch werden. Ihr dürft ja auch gerne sehr viel gemeinsam und miteinander unternehmen - und der ist sicherlich auch gerne mal ein bisschen Hahn im Korb.

Wenn Ihr sehr viel über Gefühle sprechen könnt, darfst Du auch Deine Gefühle dem Paar gegenüber ansprechen - zumindest mal das Gespräch auf solche Gefühle bringen, wenn das nicht so direkt gehen mag.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Letztenendes wirst du über sie hinwegkommen müssen. Unter Umständen hilft es dir wenn du den Kontakt zu ihr ein bisschen reduzierst und mehr mit anderen Leuten machst. Versuch nicht so viel an sie zu denken sondern lenk dich mit anderen Sachen ab.

Es akzeptieren. Du kannst sie nicht dazu zwingen dich zu lieben.

Vielleicht erleichtert es die Situation indem du ihr die Wahrheit sagst.

Vielleicht ist es auch nur eine Phase. Du bist bestimmt noch in der Pubertät.

sprich mit ihr, ehrlichkeit ist wichtig. vielleicht fühlt sie - unabhängig von ihrer hetero-beziehung - ähnlich?

Was möchtest Du wissen?