verliebt in meinen besten freund, er hat aber eine freundin?

6 Antworten

GRUNDSÄTZLICHES

  • Wer vergeben ist, ist Tabu. Punkt. Wenn sich alle an diese einfache Regel halten würden, wäre die Welt ein großes Stück besser.
  • Man soll weder fremdgehen noch ehebrechen. Fordere es nicht heraus. Akzeptiere, dass er vergeben ist.
  • Die besten Freundschaften enden meistens durch Sex oder einseitige Verliebtheit. Wenn er Dir was wert ist, lass es sein.

"Ein Kuss ist immer mit Gefühlen verbunden"

  • Einerseits kann das ohnehin so oder so stimmen: Er hat bestimmt Gefühle der Zuneigung und Wertschätzung Dir gegenüber, aber höchstwahrscheinlich ist er eben nicht verliebt. Gefühle gibt es in vielen Abstufungen und Verliebtheit ist es beim ihm gegenüber Dir nicht, sonst hätte er nicht die andere.
  • Andererseits finde ich, gibt es sowieso für jede Regel Ausnahmen. Er meinte wohl, wenn er von sich aus ein Mädchen küsst und zärtlich wird, dann hat er auch Gefühle. Dass man unter einem Vorwand Küsse erwirken kann, bedeutet nicht, dass die dann ernst gemeint wären. Vielleicht hast Du ihn da verführt und reingetrieben und dann hätte das sowieso alles nichts zu bedeuten. Du hast das zu wörtlich genommen.

RATSCHLAG

  • Liebe kann man nicht erzwingen. Es gibt viele Menschen, die einem nahe stehen, die man toll findet, mit denen es super harmoniert und dennoch ergeben sich leider nie beidseitige Gefühle der Verliebtheit.
  • Es ist leider sehr weit verbreitet und passiert einfach sehr oft, dass man sich einseitig verliebt und gar nicht verstehen kann, dass der andere das nicht auch so empfindet. So ist das Leben, leider.
  • Akzeptiere, dass er vergeben ist und orientiere Dich neu. Unternimm viel, lerne viele neue Menschen kennen und verliebe Dich in einen anderen. Er ist nicht der einzige!

Uhhh naja... Du musst ihm ein Ultimatum stellen ob er lieber dich will oder sie.. Wenn er sich für sie entscheidet brichst du den Kontakt ab.. Ich weiß ist nicht leicht aber weiterhin schmerzen willst du ja glaube ich auch nicht. Musst hoffen dass er sich für dich entscheidet. Viel Glück!!!

Erst mal: I feel you. Hatte vor ein paar Monaten das gleiche Problem. ^^ Ich kenne meinen besten Freund 8 Jahre, war auch mal mit ihm zusammen, hatte meinen ersten Kuss mit etc. aber das bringt hier nichts zur Sache :D

So doof es auch klingt - du solltest dich lieber damit abfinden. Ich selbst war nicht besonders nett zu dem Mädchen mit dem er jetzt zusammen ist, was mir dann ein bisschen zum Verhängnis wurde. Ich kann dir wirklich nur raten es erst mal zu "vergessen". Vielleicht merkt er ja, dass dieses Mädchen nichts für ihn ist. (Grob gesagt). Du kennst ihn schließlich besser, ich kann mir gut vorstellen, dass eure Beziehung auch lange halten würde. Lenk dich ab, schreib andere Jungs an. Du bist single! Du bist frei, treff dich mit Freunden, hab Spaß. :)

Und wenn er mit dir rumgemacht hat, zeigt das ja auch an Interesse. :)

Verliebt aber er ist vergeben (beste Freundin)?

Also ich bin in einen älteren Jungen verliebt, er weiß es auch und wir empfinden beide etwas füreinander. Er ist aber mit meiner besten Freundin zusammen und sie sind so glücklich dass möchte ich einfach nicht kaputtmachen. Er und ich sind jetzt grade sozusagen beste Freunde und auch das will ich nicht zerstören. Nur, ich liebe ihn immer noch, und ich weiß nicht was ich dagegen tun kann...kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Ist es ok mit 2 Typen rumzumachen?

Ich bin 15 und vor ca. 4 Wochen habe ich mit meinem besten Freund rumgemacht, einfach so und ohne Gefühle sozusagen. Dies haben wir letzte Woche auch gemacht und später habe ich unerwartet mit dem Typen rumgemacht, in den ich verliebt bin. Auf jedenfall haben sie sich das gestern erzählt und meine Freundin hat mit meinem crush geredet und er findet es nicht soo schlimm, da ich Betrunken war (war nicht so schlimm, also ich war noch klar im Kopf) trotzdem hat er nicht mit mir geredet und mich nichtmehr angeschaut, obwohl ich oft bei ihm stand. Er hat auch zu meiner Freundin gesagt dass er mich auch liebt. Ich weis es war nicht ok und ich bereue es aber was soll ich machen? Er meldet sich auch nicht und Anschreiben möchte ich ihn auch nicht..

...zur Frage

mit besten freund geschlafen - einmalige sache oder mehr?

heeey. also ich habe einen besten freund. wir sind schon seit 5 jahren beste freunde und mögen uns wirklich sehr. wir haben auch mal gekuschelt. auf einem geburtstag von einem kumpel, wo wir beide waren, lagen wir zusammen im gras. außerdem war noch eine freundin da. sie hat mir ihren fast freund gekuschelt. da es nie was ungewöhnliches wahr das mein bester freund und ich gekuschelt haben, haben wir dort auch gekuschelt. dann hat er sich so mit mir weggedreht und mich geküsst. ich habe nicht weggezuckt und ihn auch geküsst. ich hatte dabei ein ganz schönes kribbeln im bauch, das ich sonst nie hatte. ich hatte es nur wenn ich in einen verleibt war. dann hat meine freundin, die mit mir und ihm und den anderen da lagen, gesagt, dass mein bester freund sich in mich verliebt hat. wir haben uns getroffen und ich solte auch bei ihm übernachten, das habe ich auch schon öfter gemachrt, also war es kein problem. er hatte mich am nachmittag gefragt, ob ich am abend mit ihm schlafen will. ich ahbe nein gesagt, weil ich unsere freundschaft nicht gefährden wollte. doch dann kam es dann in der nacht plötzlich. wir lagen zusammen in einem bett und dann haben wir miteinander gesclafen. am nächsten tag ging es uns zwei super und wir haben uns auch immer geküsst. aber ich kann iwie nicht mit ihm zusammen sein...oder doch ? ich habe angst das die freundschaft kaputt geht und er hat immer schnell neue freundinnen und ich ahbe angst das er es nicht ernst meint und sich alle über mich lustig machen. ich weiß einfach nicht was ich machen soll, und ob ich überhaupt in ihn verleibt bin .

könnt ihr mir helfen ? schoneinmal danke :) :'*

...zur Frage

wasss kan ich tun das er mich liebt?

vor 2tagen ging ich mit meinem Freund raus wir haben rumgemacht/abgefasst etc.
Ich hab ihm heute gesagt das ich vlt was ernstes will & er meinte er findet es gtut das ich erlich bin vlt verliebt er sich in mich aber er braucht zeit:(
soll ich jz weiter freundschaftplus machen oder es lassen?

...zur Frage

Mit bestem Freund rumgemacht, was tun?

Also als allererstes: Ich bin alt genug.
Ich habe einen besten Freund. Vor einem Jahr war mal in ihn verliebt, naja es war nur eine kleine Schwärmerei, aber er wusste nichts davon.
Diese war dann vorbei und danach hatten wir plötzlich auch viel mehr Kontakt (was aber im Prinzip nicht relevant für diese Geschichte ist).
Wir schreiben durchgängig, 24/7, wann immer wir können. Oft schreiben wir auch ein wenig versaut, es grenzt sogar ein wenig an sexting. Oft ist diese "bestimmte Stimmung" zwischen uns, so etwas wie eine gewisse Anziehung.
Wir wissen beide voneinander das wir den jeweils anderen gutaussehend und "heiß" finden, sind aber gleichzeitig auch beste Freunde. Er ist immer für mich da und ich kann ihm alles erzählen. Über Freundschaft und diese gewisse sexuelle Anziehung lief es nie hinaus.
Dann hat er ein Mädchen kennengelernt, welches sich sofort stark in ihn verliebt hat. Irgendwann waren die zwei auf einer Party und haben ein bisschen zu viel getrunken und daraufhin ein wenig rumgemacht.
Am nächsten Morgen rief mein bester Freund mich an und erzählte es mir. Er war sich, was dieses Mädchen und seine Gefühle anging, nie sicher. Danach war sie aber nie ein riesen Thema zwischen uns.
Ungefähr einen Monat später planten wir uns zu treffen und schon davor hat er mir offen gesagt er findet mich heiß, würde gerne mit mir rummachen etc (ich muss offen gestehen, ein Bilderaustausch zwischen uns hat stattgefunden).
Als wir uns dann getroffen haben hat er mich geküsst, aber dabei ist es auch geblieben. Ein unschuldiger Kuss. Gut mehrere lange und vielleicht nicht ganz so unschuldige Küsse. Aber kein fummeln oder ähnliches.
Seit dem ist nochmal ein Monat vergangen und wir haben weitere zwei Male rumgemacht, beim letzten Mal sogar "ein wenig" gefummelt.
Das Mädchen von davor ist bei uns zwar wie gesagt kein großes Thema, wird aber trotzdem ab und zu angesprochen und seine Antwort ist jedes Mal "ich bin mir nicht sicher".
Unsere Freundschaft hat sich seit dem Kuss übrigens nicht verändert, sie ist eher besser geworden.
Seine Freunde sagen übrigens immer er redet öfter von mir als von dem anderen Mädchen.
long story short: ich habe mich in meinen besten Freund verliebt nach dem wir rumgemacht haben und habe jetzt Angst er will nurit mir rummachen.
Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Nach Bester Freundschaft Plus normale Freundschaft?

Hallo zusammen,

also ich kenne meine beste Freundin nun schon seit 2 Jahren, und im ersten Jahr war sie mit einem Jungen zusammen (als Beispiel heißt er Nico). Wir waren zu der Zeit BESTE Freunde, und haben uns wirklich alles erzählt. Nach ein paar Monaten hat sie Schluss mit Nico gemacht, wobei ich sie auch ein bisschen angefeuert habe. Und eines Abends hatte ich und Laura näheren Kontakt, und wir haben dann auch rumgemacht. Seit dem Abend hatten wir uns in einander verliebt (wir waren wie in einer lockeren Beziehung, nur dass es keine war), und waren überglücklich. Jedoch wollte sie erst noch ein bisschen warten mit der Beziehung weil sie ja erst mit Nico Schluss gemacht hat. Das habe ich dann auch akzeptiert und wir haben uns trotzdem weiter geliebt. Einige Wochen später hatten wir dann kaum Kontakt (wir haben uns nie getroffen, aber haben täglich geschrieben), weil immer etwas bei uns dazwischen kam oder Urlaub/Schulausflüge waren. Das ging eine längere Zeit so (1 1/2 Monate), und wir wollten immer etwas ausmachen. Doch da wir so lange kaum Kontakt hatten und uns etwas auseinander gelebt haben, war die Stimmung extrem verkorkst.

Ich habe sie aber trotzdem noch geliebt und dachte es sei einfach nur schlecht gelaufen. Dann sagte sie sie wolle erst einmal keine Beziehung, weil sie 2018 ein Jahr ins Ausland fährt. Damit habe ich mich dann auch abfinden müssen und habe es auch ganz gut hinbekommen. Jedoch war bei jedem Treffen eine komische Stimmung wodurch ich Druck gemacht habe, dass wir uns öfter treffen sollen damit alles wieder normal wird. Aber es hat bei ihr nicht funktioniert, und sie meinte ich sei zu aufdringlich.

Das war vor ungefähr einem Monat. Dann habe ich sie gefragt ob sie das alles überhaupt noch will. Sie sagte, sie wolle sich alles noch einmal durch den Kopf gehen lassen, und wir treffen uns dann bald wieder.

Heute erfahre ich, dass sie mit einem Anderen Typen zusammen ist.

Ich bin wirklich am Boden zerstört.

Sie ist auch zu mir gekommen und hat sich tausendmal entschuldigt dass es so gekommen ist, und dass sie und ihr neuer Freund sooo gut zusammen passen würden. Sie hat mich dann auch gefragt ob ich noch mit ihr befreundet sein will, und ich habe ja gesagt.

Also zum Einen bin ich wirklich down und solche Nachrichten wie "Sie hat dich dann nicht geliebt", helfen mir weder weiter, und weder noch stimmt das. Denn das hat sie mir mehrmals bewiesen, und sie ist ein sehr ehrlicher und offener Mensch. Und wer jetzt sagt "Dann hat sie nur so getan": Ich kenne sie seit einigen Jahren und weiß wie sie tickt.

- Lag diese ganze Geschichte an mir und hätte ich es besser machen sollen?

- Denkt ihr ich sollte mit ihr noch befreundet sein? (Ich mag sie immernoch unfassbar gern und will sie nicht aus meinem Leben schaffen, jedoch weiß ich nicht ob ich es schaffe mich nicht noch einmal in sie zu verlieben)

Wäre nett wenn ihr mir eure Meinung schreiben könntet.

Schönen Abend, Lukas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?