Ich bin verliebt in meinen Lehrer. Wie soll ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Falls er merken sollte, dass Du verliebt in ihn bist, ist das gute Verhältnis vorbei. Er wird die Schulleitung informieren und einen Aktenvermerk in Deiner Schulakte  machen. Da können es alle Lehrer lesen. Er muss sich schließlich schützen. Wenn Du also ein gutes Verhältnis zu ihm behalten willst, dann mach ihn nicht an. Positive Aufmerksamkeit bekommst Du durch gute Leistungen. Wegen Psychokrempel wie Ritzen höchstens Mitleid. Da steht nun mal niemand drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin mir sicher das du das jetzt nicht hören willst aber: lass es. Wenn er sich darauf wirklich einlassen sollte was ich nicht glaube kommt er in grosse Schwierigkeiten. Versuch ihn zu vergessen und dich neutral zu verhalten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verliebt. Das ist sicherlich ein schönes Gefühl. Du befindest dich in der Pubertät und dann ist es so, dass wir uns manchmal zu Menschen hingezogen fühlen, die für uns unerreichbar sind. Eine Beziehung zwischen einer Schülerin und einem Lehrer ist unmöglich, auch wenn es reizvoll sein kann sich dies gedanklich auszumalen und dies auch Stoff für einen Liebesroman bieten könnte. Die Realität sieht leider anders aus. Vielleicht merkt dein Lehrer, dass du dich zu ihm hingezogen fühlst. Manchen Lehrern mag dies schmeicheln, zeigt dann aber eine gewisse Unreife ihrerseits. Dass du dich ritzt, zeigt, dass du emotionale Probleme hast, die die Probleme einer Pubertät übersteigen. Ich würde dir hierzu empfehlen dir therapeutische Hilfe zu suchen. Vielleicht von einer Frau, da du dich ansonsten auch in deinen Therapeuten verlieben könntest. Dir scheint in deinem Leben eine männliche Vorbildfunktion zu fehlen, die du dir in einem überhöhten Partner suchst (jemand, der älter und erfahrener ist als du). Du wirst lernen müssen deine eigenen Stärken zu erkennen, damit du dir irgendwann einen Partner suchen kannst, dem du ebenbürtig sein kannst, damit ihr eine Beziehung und Partnerschaft auf Augenhöhe führen könnt. Nur so kann eine Partnerschaft gelingen. Alles andere wäre Missbrauch von beiden Seiten. Alles Gute!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub es könnte was werden.  Meinst Du eine Beziehung? Wenn ja, dann vergiss es. Er ist kein Junge in deinem Alter, in den du dich verliebt hast, sondern dein Lehrer. Das er nett zu dir ist liegt in der Natur eines Lehrers, denn er sollte keinen seiner Schützlinge bevorteilen oder benachteiligen. Das mit dem Hemd war kein Schicksal, sondern Zufall und auch sonst ist es eher normal wie er sich verhält. Lehrer sind es gewohnt das sich Schüler/innen in sie verlieben könnten. Mach dir keine Hoffnungen in der Hinsicht. Es ist Aussichtslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?