Verliebt in meine beste Freundin die ich seit 9 Jahren kenne! Was soll ich tun?

6 Antworten

Ich verstehe dich.. Es ist sehr schwierig ihr deine Gefühle zu gestehen, aus der Angst heraus, die Freundschaft dadurch kaputt zu machen.. Aber wie Du selber sagst, zerbrichst du an der Last, diese Gefühle für dich behalten zu müssen was auf die Dauer auch nicht wirklich ein gutes Ende nehmen kann.
Ich an meiner Stelle würde Ihr meine Gefühle gestehen, denn im Endeffekt besteht ja schliesslich noch immer die Chance, das Sie diese Gefühle erwidert. Triff dich mal an einem ruhigen Ort mit ihr und sag Ihr, was du für Sie empfindest. Gestehe ihr aber auch, dass du dich davor fürchtest, die Freundschaft zu zerstören aber du es nicht mehr aushalten kannst, sie im ungewissen zu lassen. 

Danke ich werde mir diesen Rat sehr zu Herzen nehmen vielen vielen dank

0

Nichts tun und dann sogar zu riskieren irgendwann mal zu sehen wie ein anderer kommt um sie dir wegschnappt ist kein gute Entscheidung . Und deswegen versuche es mit Annäherung erstmal so kleine und wenn sie positiv darauf reagiert weitere diesmal größere aber immer auf ihre Reaktion achten und vielleicht macht sie ja dann auch welche die meisten Mädchen erwarten dass der Junge den ersten Schritt macht und ihr die richtigen Signale zeigt . Und dann wenn sie so auch denkt macht sie auch einen Schritt Aber versuch es es ist ja auch wahr wer nicht wagt der nicht gewinnt😏

kenne ich sehr gut bin in der selben situation...aber die einzige lösung ist schrecklich...entweder sagst du es ihr oder du lässt es...sagst du es ihr und sie empfindet nicht dasselbe dann ist eure freundschaft gestört oder sie will sich nicht mehr mit dir treffen...selbst wenn es sie nicht stört dann lebst du immernoch mit diesen unerträglichen gefühlen...die lösung ist also es ihr zu offenbaren und wenn sie nicht das selbe empfindet alles zu beenden...aber mit diesen gefühlen weiterzuleben ist wohl auch keine lösung...sag es ihr besser bevor es zu spät ist

Was möchtest Du wissen?