Verliebt in lehrer? hilfe

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Meine Liebe,

verliebt in dem Lehrer ist was ganz normales, es ist ok, passiert ab und zu . Die Lehrer verlieben sie sich auch , es gehört zum Leben dazu sich zu verlieben. Mach dir doch mal keine Sorgen um die Situation, damit muss Du einfach lernen umzugehen. Du muss dir Immer vor den Augen halten, das er Jahre lang studiert und ein Arbeitsplatz hat und er möchte auch nicht wegen eine Liebesbeziehung sein Job seine Karriere vernichten . Sollte er etwas für Dich empfinden, steht er genau so machtlos Dir gegenüber. Solange Du Schülerin bist und er Lehrer darf keine Beziehung entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, du steigerst dich da in was rein. Du sagst, du kannst ja nichts für deine Gefühle, und das stimmt ja auch, aber es sind NUR Gefühle! Wenn du aufhörst, ihnen so viel Aufmerksamkeit zu widmen und dir darüber klar wirst, dass daraus sicher nichts wird, werden sie sich wahrscheinlich bald wandeln oder dich jedenfalls nicht mehr so belasten.

Und das daraus nicht mehr wird, dürfte dir ja klar sein, oder. Selbst wenn er nicht dein Lehrer wäre: Er ist fast 40 und erwachsen, und du bist eine Jugendliche. Wenn er sich für dich interessieren würde, dann wäre das ziemlich bedenklich, und du solltest erst recht die Finger von ihm lassen.

Du kannst ihn natürlich weiterhin anhimmeln und sexy finden. Aber wenn es für dich schon belastend ist, dann versuch, deine Gefühle zu ihm nicht so ernst zu nehmen und konzentrier dich auf was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also ein Rat aus eigener Erfahrung: Ich war (als Schüler) in der 10-11 Klasse in der Mittelstufe in meine Deutschlehrerin verknallt. Jetzt ist sie in der 11. Klasse meine Tutorin. Wir waren vor geraumer Zeit auf Klassenfahrt. Ich dachte, ich hätte die Verliebtheit in der Mittelstufe schon erstickt, aber es kam anders. Ich bin ein Mensch der Logik und Verstand über alles setzen tut, und Gefühle sind für mich etwas sehr Unangenehmes. Jedenfallls, während dieser Klassenfahrt wurde diese Verliebtheit - aus welchen Gründen auch immer - in mir wieder (LEIDER wieder) erweckt. Es war fürchrterlich. Meine Mitschüler haben davon nichts mitbekommen, aber innerlich hat es an mir genagt. In brutaler und äußerst schmerzhafter Art und Weise machte mich das fertig. Diese Gefühle haben mich gegängelt, meinen Verstand kontrolliert und haben mir aus geistiger Hinsicht sehr, sehr weh getan. Ich musste ertragen wie meine Tutorin fast immer (wirkich fast immer) mit einem Lehrer aus der Parallelklasse redet, und deswegen habe ich diesen Mann in der Klassenfahrt gehasst. Das habe ich ihm natürlich nie gezeigt, aber innerlich fühlte ich mich vollkommen zerschlagen. Hassen tue ich jenen Lehrer übrigens nicht mehr. Es waren die schlimmsten geistigen Qualen die ich jemals ertragen musste. Das Weinen konnte ich glücklicherweise fast immer unterdrücken. Aber einige mal stand ich wahrlich kurz davor loszuheulen, wozu es aber in letztendlich nie gekommen ist, glücklicherweise. Ich habe während jener Klassenfahrt nichts (bzw. kaum etwas) gegessen, und mein Magen tat weh.

Kannst Du Dir vorstellen wie sich das anfühlt für einen Mensch der seinen Verstand und seine Vernunft über alles andere stellt? Der langen Rede kurzer Sinn: Gefühle müssen, jedenfalls meiner Meinung nach, vom Verstand kontrolliert werden können. Alles andere ist eine Katastrophe, wie mich es jene schmerzhafte Erfahrung gelehrt hat, die einen unvorstellbaren Schaden hinterlassen kann. Ich habe noch etwas mehr als eine Woche Ferien, und ich werde bzw. ich muss versuchen dieses Gefühl entgültig auszulöschen. Da es mich sonst aus geistiger Hinsicht hinrichten wird.

Verlass Dich also bitte in einer solchen Situation nur auf Deinen Verstand. Unterdrücke / Kontrolliere Deine Gefühle. Alles andere kann wirklich unschöne, schmerzhafte Folgen haben. Ich hoffe nicht, dass Du das durchleben musst, was ich durchleben musste. Denn das war eine emotionale Hölle aus Qualen. Gerade für einen rational denkenden Menschen, der ich versuche zu sein, ist sowas eine Katastrophe.

Alles Gute!

MFG AlistairRansom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Also erst mal finde ich es gut, dass du selbst merkst, dass das eigentlich nicht sein darf. Zum einen ist er doch um einiges zu alt für dich, zum anderen darfst du als seine Schülerin nicht mit ihm zusammen sein.

Aber glaub mir: Ich hatte mal dasselbe Problem. Ich war 15, mein Lehrer (Referendar) 28. Das wär vom Alter her vielleicht "besser" gewesen, aber wie dir war mir auch klar, dass das eigentlich nichts wird.

Sag am Besten nichts zu deinem Lehrer, sonst könnte das für euch beide eine ziemlich blöde Situation werden. Konzentrier dich am Besten auf einen anderen Jungen/Mann. Einen Jungen aus deiner Klasse, vielleicht auch einen Star, den du toll findest.

In unserem Alter vergehen solche Schwärmereien recht schnell.

Also Kopf hoch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem. Dann findest du halt deinen Lehrer heiß, ja und? So gehts eig. fast allen, wenn es attraktive Lehrer und Lehrerinnen gibt! Solange das nicht ausartet, ist das doch auch völlig okay, ich meine du brauchst dir nicht irgendwie sonderlich vorkommen, nur weil du einen 40-Jährigen toll findest. Andersrum ist es ja oft auch so, also das Lehrer/innen Schüler attraktiv finden, wie gesagt solange das nicht ausartet ist das vollkommen normal. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt wahrscheinlich blöd aber wart bis du aus der schule rausbist. Ein Lehrer-Schüler Verhältnis ist strafbar und du kannst angezeigt werden oder von der Schuler geschmissen werden. deine Situation ist echt schwierig , aber du kannst nichts anderes machen als ihn zu vergessen. Viel Glück Thinkaboutpigs.

PS : Kennst du die serie hand auf herz die früher auf sat1 gepielt wurde ??? Da wird ähnliches thematisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst das einfach versuchen zu unterdrücken..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetperfume67
19.10.2012, 12:10

das versuche ich die ganze zeit, aber es klappt einfach nicht! :'(

0

Einfach ausblenden und einen in deinem Alter aussuchen das kommt schon wieder ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sry aba sags ihm einfach es bringt nix stumm zu bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetperfume67
19.10.2012, 12:12

ne sry, auf keinen fall! das würde alles um einiges peinlicher machen, as es fü rmich jetzt schon ist.

0
Kommentar von TotallyCasual
19.10.2012, 12:26

Das sollte sie auf keinen Fall tun! Was glaubst du, wie peinlich der Unterricht für die beiden dann wird?

0

Ich will nicht gemein sein, aber das wird nichts, und es ist strafbar.... Bitte such dir einen Burschen in deinem Alter und vergiss diesen Lehrer!!! Ich denke es ist nicht so leicht, aber du wirst es schon schaffen... Viel Glück!!!!!! Es war nicht gemein gemeint!!!! NUr ehrlich!!!!

Ps: Du kennst diesen Lehrer ja nicht einmal genau!!!!! Schlag dir diesen Lehrer aus dem Kopf!!!!! Es gibt sicher sehr viele Buben in deiem Alter!!!;))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schlags dir aus dem Kopf. Millionenml passiert, Millionen Teenies schmachten und seufzen vor sich hin. Und außerdem DARF er gar nicht darauf eingehen. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?