Verliebt in Jungen (Schwul) wie vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß ja nicht was du unter nette Blicke verstehst, und unter welchen Umständen ihr euch trefft.

Vielleicht bist du einfach ein Vorbild für Ihn, vielleicht findet er das du toll aussiehst, oder einfach in dem, was du beim Training machst, gut bist. Vielleicht möchte er so sein wie du, als ich in dem Alter war, haben wir immer davon geschwärmt, was wir erst alles machen können wenn wir 18 sind und ältere waren da einfach schon ein Stück voraus.

Also ich würde, selbst wenn er dich anhimmelt nicht direkt davon ausgehen dass dies sexuell begründet ist.

Vielleicht ist er wirklich schwul, was aber sehr unwahrscheinlich ist.
Du kannst ihn nur direkt fragen oder es versuchen auf subtile Weise heraus zu finden, in dem du das Gespräch auf das Thema Homosexualität lenkst. Du kannst versuchen dich mit ihm anzufreunden, nach dem Training noch was unternehmen, ins Kino verabreden, oder sonst was.

Was du auf keinen Fall machen darfst, ist ihn zu irgendwas zu überreden. Rechtlich bist du bei Sexualität nur als Volljähriger mit einem Volljährigen auf der sicheren Seite. Ein sexueller Kontakt ist zwar nicht verboten, aber eingeschränkt.

Das Problem ist, dass er erst 14 ist. In dem Alter haben die wenigsten schon fest beschlossen, "was" sie sind. Also ob sie hetero, schwul oder BI sind, du weißt schon. Halte den Ball erstmal flach und beobachte, ob er vielleicht verliebt ist (in einen Mann oder in eine Frau ist im ersten Moment erstmal egal). Wenn er in ein Mädchen verliebt ist, ist er hetero, klar, und wird es vermutlich auch bleiben. Wenn er schwul ist, könnte es auch eine der Experimentierphasen sein, die junge Leute manchmal haben. Dann solltest du nicht gleich Luftsprünge machen und dich an ihn ranschmeißen! Eurer Altersunterschied ist eben etwas hoch, was an sich ja kein Problem ist, aber beobachte ihn erstmal unauffällig. Und sei nicht so enttäuscht, wenn er hetero ist oder nichts für dich empfindet. Manchmal bildet man sich das auch ein, mit der rosaroten Brille, die du grade trägst. Du bist erst 18 und hast noch genug Gelegenheiten, weitere Leute kennenzulernen. Hefte dich nicht zu sehr an diesen 14 Jährigen fest, okay?

Micrider 25.03.2016, 22:05

Ich hefte mich nicht zu sehr an Ihn. Er ist halt sehr mein Typ :D Ich bin eh recht vorsichtig wenns um sowas geht es würde eh dauern .

0

Vielleicht würde ich mich erstmal über ihn informieren.. Schau doch mal ob er irgendwo aktiv ist, auf Instagram oder so. Aber bitte nicht allzu stalkermäßig.. zudem das er gerade mal 14 ist.

Finger weg.

Er erlebt gerade seine Phase und weiß wahrscheinlich nochnichtmal, ob er wirklich Schwul ist.

Gieb ihm seine Zeit.

Btw. du bist verliebt in ihn, kennst ihn aber nicht gut, ihr verbringt wenig Zeit miteinander und du hast ihn nichtmal geküsst.

Für mich klingt das eher nach Interesse als nach Liebe.

Mfg ThePro

Garlond 25.03.2016, 22:23

Kennst du den Jungen? Oder woher weißt du ob er sich überhaupt darum Gedanken macht ob er schwul ist oder eine Phase hat?

Um sich in jemanden zu verlieben muss man denjenigen doch nicht geküsst haben oder auch überhaupt küssen.

0
Thepro344 25.03.2016, 22:29
@Garlond

Ich weiß ja nicht wie Alt du bist aber selbst die 17-18 Jährigen verwechseln oftmals einfach nur das Interesse an einer Person mit Liebe.

Wen ihr erstmal Zusammenseit die Beziehung weiter ausbaut wirst du mitsicherheit wissen was ich damit meinte :)

Und ob der Junge jetzt weiß ob er schwul ist oder nicht kann ich natürlich auch nicht sagen. Ich selbst bin Bisexuel 17 Jahre Alt und weiß nicht ob ich das mit den Jungs jetzt wirklich will oder nicht. (Nach 3 Beziehungen 2 mit Jungen.)

Es ist halt einfach schwer sich selber zu finden und mit 14 Jahren Lebenserfahrung ist das mitsicherheit noch nicht so ausgereift wie bei einem 25 Jahrigen Homosexuellen.

0

Was möchtest Du wissen?