Verliebt in gute Freundin abet sie mich nicht was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die einfachste Lösung ist Entzug. Im Endeffekt ist das Verliebt-sein eine Art Sucht. Du bekommst von deinem Objekt der Begierde immer wieder mal ne kleine Dröhnung die dich an ihr festhält.

Daher: Ihr aus dem Weg gehen. Social Media so gut es geht verbergen. Dich auf dich selbst konzentrieren. Diverse Chats löschen - vielleicht sogar die Nummer.

Du kannst im Hinterkopf behalten, dass in deinem Alter (ich schätze dich jetzt mal unter 20) nicht aller Tage Abend is - d.h. Beziehungen nicht ewig halten und du vielleicht irgendwann nochmal zu einem besseren Zeitpunkt deine Chance bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes solltest du aufhören, die gleiche Frage innerhalb von 2 Minuten erneut zu stellen.

Und was das Mädchen anbelangt, tue gar nichts, lebe dein Leben und irgendwann wirst du ein anderes Mädchen treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht sagen. Sie ist neu verliebt, hat einen Freund und schlicht kein Interesse an sowas.

Mit großer Wahrscheinlichkeit würde sie den Kontakt einfach abbrechen.

Mach nichts und schau, ob du mit der Situation klar kommen kannst. Wenn du das nicht schaffst, sogar Aggressionen gegüber dem neuen Freund empfindest, dann muss DU unbedingt den Kontakt abbrechen.

Also kurz un knapp:

Nicht sagen und machen, klar kommen oder Kontakt abbrechen.

Alles Gute dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade jetzt, wo sie einen anderen hat, würde ich an Deiner Stelle Abstand halten. 

Es bringt in aller Regel nichts. Wenn Sie einen anderen hat, wird Dein Liebesgeständnis daran nichts ändern. Das gibt es nur in Filmen und Serien.

Kopf hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Führt ein Gespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?