Verliebt in Freundin aber es wird nix?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin,
Hatte eine ähnliche Situation, nur dass ich die Person kaum in "Echt", sondern nur übers Chatten kannte. ( Drei Jahre ;) )
Ich war in sie verliebt und für sie war ich der zweitwichtigste Mensch in ihrem Leben. Der Fakt, dass ich diese beste Freundin nur online ( bei Treffen war ich zu schüchtern - nicht mehr normal 😂 ) kannte und sie meine Liebe nicht erwiederte machte mich kaputt, war wirklich extremst zurückgezogen und mega traurig. Ich habe es allerdings geschafft einen Schnitt zu ziehen, mit der Hilfe meiner Mutter ( stundenlanges Gespräch ). Jeder Schnitt ist schmerzvoll und ich musste noch Tage danach weinen, sie hat es akzeptiert, war aber mindestens so verwirrt und traurig... Aber diese Stärke meine Entscheidung zu akzeptieren rechne ich ihr heute hoch an! ( Schreiben alle paar Monate Mal so halt "Wie geht's und so" ;) )
Ich habe meine Ablenkung in der Musik gefunden und meine Trauer einfach rausgesungen und dort meinen Halt gefunden.
Es klingt extremst komisch, aber wenn du meine Hilfe haben möchtest, dass ich dir einfach n offenes Ohr und ne stützende Schulter anbiete, dann schreib mir privat und wir tauschen Nummern aus. Für mich war es hart über diese Entscheidung zu kommen und wenn ich sie dir erleichtern kann, dann wäre mir das wichtig!
Nur das Beste,
Hau rein,
Kili ( 17, M )

Was möchtest Du wissen?