Verliebt in einen Freund meines Freundes...:(?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde ein offenes Gespräch mit deinem Freund führen. Unabhängig von dem "neuen" Freund. Nur aus Dankbarkeit solltest Du keine Beziehung/Verbindung haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivi1606
04.06.2016, 00:50

aber ich habe irgendwie das Gefühl ich bin ihm das Schuldig (dass ich ihn nicht verlasse) er liebt mich so sehr und hat so viel für mich getan aber da ist einfach meinerseits keine liebe mehr im spiel...

0

Dann musst du ihm eben das "Herz brechen" Sag es ihm und am bestem gehen du und der andre dann in ne andre stadt oder so😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vivi1606
04.06.2016, 00:41

:( ich kann hier nicht einfach wegziehen :D hab einen super job und meine ganzen freunde hier - aber das schien mir bislang auch die einzige möglichkeit deshalb dachte ich vielleicht weiss ja hier jemand etwas besseres :P

1

Was möchtest Du wissen?