Verliebt in eine Prostituierte

17 Antworten

Das kann passieren.

Ich bin auch verliebt in eine Prostituierte. kennengelernt habe ich sie, als ich ihre Dienste in Anspruch genommen habe. Aber nur zwei mal, da habe ich gemerkt, dass da mehr ist. Von da an habe ich sie weiter besucht, haben aber dann nur noch gespräche geführt - sehr intime, vertraute Gespräche. Doch es war halt so, dass ich bezahlen musste, da sie nicht alleine arbeitet. Heute gab sie mir ihre Telefonnummer und bat mich, sie nur noch privat zu kontaktieren. Sie möchte mich lieber privat treffen um nicht Geld von mir nehmen zu müssen. Es besteht auf beiden Seiten tiefe Zuneigung. Wie es weitergeht weiss ich nicht, aber sie ist eine tolle Frau mit gefühlen.

Wenn ich dann lese, das Prostituierte keine Gefühle hätten, diese Frauen ihre Seele verkaufen würden und ähnliches, wird mir schlecht. Nur weil eine Frau der Prostitution nachgeht, ist sie doch keine schlechterer Mensch. Diese kommentare finde ich beleidigend und herabwürdigend. In dieser Berufsgruppe findet sich sicherlich die ganze Bandbreite menschlicher Ausprägungen - wie in allen anderen Bereichen auch. Diese Frauen haben es aber verdient als Frau und als Mensch gesehen zu werden - mit genau diesen Gefühlen, Ängsten und Sorgen. Sicherlich gehört es dazu, nett zu sein, doch muss sich nicht z.B. auch ein Verkäufer oder eine Friseurin jeden Tag aufs Neue "prostituieren"? Diese Menschen müssen auch immer nett und freundlich sein zu allen Menschen, auch wenn es noch der größte Depp ist. Meine Bitte ist, doch etwas respektvoller über Mitmenschen zu sprechen.

Hallo Johann...

Ein schweres Thema... Natürlich versuchen die Frauen dich glücklich zu machen und dir gegenüber sehr liebevoll zu sein. Die Frage die ich mir an deiner Stelle stellen würde ist: Könnte ich den Gedanken akzeptieren nicht zu wissen ob meine Partnerin mich nicht möglicherweise doch nur aus finanziellen Gründen gewählt hat? Wenn ja: Sprich Sie an. Rede mit ihr. Du wirst schon sehen wie sie reagiert. Wenn nein... dann lass es lieber bleiben und gehe wo anders hin... Es gibt sehr viele Berichte im Netz zu ähnlichen Fällen die für die Männer sehr "ungünstig" ausgegangen sind...

Hallo, hier die Anwort einer Prostituierte. Ich bin eine Taschengeld-Ladie. Ich nehme Geld für Sex von Männern, die ICH mir aussuche. Das wären Männer, die ich vielleicht früher ohne Geld getroffen hätte. Ich mach nur Sachen, die mir Spass machen, wem das nicht passt, Pech gehabt. Ich hab mich noch in keinen meiner Kunden verliebt, aber 2 waren dabei, die hab ich ganz interessant gefunden. Die Entfernung war der Grund, dass nix geworden ist. Ich würde dann natürlich aufhören mit dieser Sache. Prostituierte sind ganz normale Frauen, etwas selbstbewusster wahrscheinlich. Und wenn Sie dich mag, wird sie auch nicht fremd gehen. Sie ist es gewohnt, dass ihr die Männer aus den Händen fressen. Sie weiss es, drum muss sie sich und Anderen nichts beweisen. Ich bin eine ganz Nette und viele meiner Kolleginnen sinds auch. VERSUCH ES!

Frage dazu...

Wie hoch ist dabei die Wahrscheinlichkeit, dass es auch wirklich so ist? Laut Mundpropaganda interessiert sich angeblich ja jede nur für das Geld. Die Frage stellt sich daher, dass ich genau in der gleichen Situation stecke und um ehrlich zu sein auch ein gewisses Maß an Angst mit mir trage. Was hat das zu bedeuten, wenn eine Prostituierte nach deiner Handynummer, nach deiner Adresse, ob du Single bist fragt und dir ebenfalls immer wieder "zeigt" dass sie dich liebt und es dir auch sagt?

0

Wie sind die Preise im Puff so?

Nur so aus Neugierde LG

...zur Frage

Wie kann man Callboy als Nebenjob machen?

Also ich will das gerne versuchen, um Geld zu verdienen um dann mein Studium zu finanzieren. Meine Eltern geben mir nichts und selbst habe ich kein Geld. Und da habe ich zwei Fragen: 1. Wie geht das? Wo kann ich hingehen, gibt es da spezielle Clubs oder Bars oder Seiten, wo man eine Anzeige machen kann? Kann jemand einen Link schicken? 2. Verdient man da mehr als bei normalen Job? (Also mehr als 8.50 -10/h?) Danke im Voraus Gruß Anton

...zur Frage

Wie entschuldigen, bin heimlich in ihn verliebt?

Ich habe vorhin schon ähnlich gefragt, ist aber nicht genau die gleiche frage, also bitte nicht löschen ;-)

Ich hatte mit einem Mitschüler Streit (8 Klasse), das war eigentlich gar nichts ernstes, aber ich bin halt verliebt in ihn und deshalb extrem verunsichert wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll, also tat ich wohl das dümmste und habe ihm zwischen die Beine getreten (und das auch noch fest...)........... Was denkt ihr wie soll ich mich entschuldigen? Habe ich überhaupt noch eine Chance?

...zur Frage

Wie Angst vor Männern überwinden?

Hi Community. Ich bin 22 und komme aus Thailand. Von 17 bis 21 musste ich dort als Stripperin/ Gogo Girl Geld verdienen um überleben zu können. Jetzt bin hier in Deutschland als Au Pair Mädchen. Einerseits hätte ich gerne einmal einen Freund, da ich endlich einmal richtig verliebt sein will und so. Andererseits habe ich Angst davor, da es mich immer an meine Vergangenheit erinnert. Was soll ich tuen?

...zur Frage

Meine Freundin ist ziemlich eingebildet?

Hey, meine Freundin (20) ist ziemlich speziell und im Grunde auch eine Einzelgängerin bzw. der Menschheit sehr abgewandt. Sie war sehr einsam bevor wir uns kannten und wir sind uns sehr ehrlich bzw. bin ich furchtbar in sie verliebt - ich finde sie in vielerlei Hinsicht wundervoll :) Was ich sehr speziell an ihr finde ist, dass sie ziemlich eingebildet ist :D Sie ist gegenüber anderen sehr herablassend und schlichtweg arrogant. Sie ist aber auch unnahbar und etwas verhasst wegen ihrer Art. Sie ist außerdem sehr selbstverliebt, hält sich für etwas Besseres und hat ein Faible für Eigenlob :D Ich finde das zugegebenermaßen ziemlich anziehend. Sie hat ohnehin schon einer tolle Ausstrahlung und ist sehr intelligent. Ich finde das alles verleiht ihr irgendwie eine gewisse magische Ausstrahlung und gefällt mir richtig gut. Wir beide haben auch ein sehr tiefsinniges Verhältnis, zu mir ist sie z.B. sehr, sehr liebevoll und gar nicht herablassend. Sie interessiert sich auch für das, was ich sage, fragt mich um Rat und ist generell sehr zärtlich und anhänglich (sie ist eine kleine Romantikerin :D <3). Sie ist bloß ziemlich eifersüchtig (was kein Problem ist, bin ich auch). Selbstverliebt ist sie auch in meiner Anwesenheit, aber ich finde das unfassbar süß. Ich weiß, das ist nicht normal, aber denkt ihr das ist alles im Rahmen und irgendwo verständlich? Ich weiß nicht, mich zieht das einfach irgendwie an.

...zur Frage

Um wie viel billiger sind Bordelle in Tschechien?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?