Verliebt in ein mit einer Drogenvergangenheit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist echt nicht ohne.. Wenn ihm wirklich was an dir liegt könntest du ein Ultimatum stellen: keine Drogen (auch kein Gras) und wenn doch, dann bist du weg. Am Besten sucht er sich noch professionelle Hilfe, denn ein starker Charakter fällt nicht grundlos in den drogensumpf. Entscheide aber vorher ob du die Kraft hast für das alles.
Mein einer ex hatte Depressionen, aus denen ich ihn geholt habe, aber danach hat er so geklammert und mich so beansprucht, dass ich nicht mehr konnte. Da fehlte mir einfach die Kraft.
Mein anderer ex hat Bulimie und hat Schluss gemacht, weil ich nicht einfach nur zugucken wollte, wie er sich kaputt macht. Er ist lieber bei der Essstörung geblieben und solange das so ist kann ihm auch keiner helfen... Leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst wissen, ob du das mit ihm aushältst und seinen Problemen. Entweder du bist stark genug und hilfst ihm oder du zerbrichst daran und er macht dich psychisch kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass ich doch sein leben leben und ja was soll man dazu sagen entweder hü oder hout aber nicht beides

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?