Verliebt in die beste Freundin . Was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich kann ihr nicht schreiben, weil ihre letzte nachricht 'Ok' war.

Das ist Kindergarten und das findet auch sie bestimmt alles andere als attraktiv.

Und ich will sie eigentlich von ihrem freund trennen aber ich weiß nicht wie..

Wenn Du auf so eine idiotische Idee kommst, muss Folgendes schlichtweg gelogen sein:

Sie hat auch wegen mir auf der klassenfahrt geweint was ich bereue, ihre tränen sind wertvoll, Sie hat auch wegen mir auf der klassenfahrt geweint was ich bereue, ihre tränen sind wertvoll,

Wenn Du sie wirklich so sehr liebst, wirst Du dafür sorgen, dass sie mit ihrem Freund so lange wie möglich glücklich ist und auf keinen Fall irgendetwas unternehmen, um ihr Glück zu zerstören. Abgesehen davon, dass sie bei einer Trennung, wegen DIR weinen wird - sollte es Dir tatsächlich gelingen, die beiden auseinanderzubringen - besteht auch die Gefahr, dass sie 1 und 1 zusammen zählt und darauf kommt, dass Du der Schuldige an dem Ganzen bist.

Das Einzige was Du tun kannst ist , darauf zu warten, dass die beiden sich in einigen Monaten oder Jahren von alleine trennen und ab diesem Moment schlägt Deine Stunde. Dann darfst Du gerne für sie da sein, und sie trösten.

Ich habe nicht gelogen, an dem Tag hatte sie mich angelogen, dass sie nicht auf der Klassenfahrt geraucht hätte, was dann raus kam und sie es doch getan hat. Ich bin dann alleine mit ihr raus und hab sie auf die Bank geschubst und sie angeschrien warum sie mich angelogen hat. Dann kamen die Tränen, was ich ja nicht wollte und es bereue, aber ich hasse Lügen mehr als alles andere.

Was ist Kindergarten und findet nicht attraktiv? Wir sind wieder verstritten, sie hat mir zuletzt 'Ok' geschrieben. Womit soll man da antworten?

Ich sorge nicht dafür, er hat sie mir weggenommen, weil er sie oft genug verarscht hat und ihr Hoffnungen gemacht hat. Sie waren schon letztes Jahr 7 Monate zusammen und sind jetzt wieder seit 3 Monaten zusammen. Ich weiß nicht was ich machen soll..

0
@Equabilirum

Oh oh, da hast Du schonmal einen groben Fehler begangen und falsch gehandelt.

Richtig wäre es gewesen, sich neben sie auf die Bank zu setzen und ihr zu sagen, dass Du es nicht gut findest, wenn sie raucht und Dir Sorgen machst. Damit hättest Du ihr gezeigt, dass sie keinen Grund hat, Dich anzulügen, weil Du ruhig und verständnisvoll bleibst, auch wenn sie etwas macht, das Dir nicht gefällt.

Da Du ihr gegenüber körperlich aggressiv geworden bist, hat sie nun den gegenteiligen Eindruck bekommen und wird immer ein wenig Angst davor haben, dass Du ausrastest.

Was ist Kindergarten und findet nicht attraktiv? Wir sind wieder verstritten, sie hat mir zuletzt 'Ok' geschrieben. Womit soll man da antworten?

Schicke ihr folgende SMS: "Hey. Ist es ok, wenn ich Dich nachher kurz anrufe?" Mit dem Versöhnungsversuch solltest Du nicht allzu lange warten, denn sie wird mit jedem Tag, an dem Du sie ignorierst, mehr beleidigt.

Das mit ihrem Freund ist natürlich blöd, aber Du musst Dich einfach zu 100% auf ihren Menschenverstand verlassen. Wenn die beiden wirklich nicht zusammen passen, wird auch sie das merken, sobald bei ihr die Rosarote Brille verschwindet. Und zu diesem Zeitpunkt sollte sie am besten so eine hohe Meinung von Dir haben, dass sie sich denkt: "Equabilirum würde mich nie so behandeln"

0

Du musst entscheiden ob die Freundschaft für dich wichtiger ist oder ob du eine Beziehung willst.. Weil wenn die Beziehung scheitert, könnt ihr wahrscheinlich auch keien Freunde mehr sein... Aber wenn es dir ernst ist sprech sie doch einfach mal darauf oder warte auf den richtigen Moment!

Ich bezweifle, dass sie deine Gefühle erwidert. Wenn sie glücklich mit ihrem Freund zusammen ist, was will sie denn dann mit dir? Und überhaupt: Warum willst du sie von ihrem Freund trennen, wenn sie doch bereits glücklich ist? Nur weil du sie dann für dich haben kannst, bedeutet das noch lange nicht, dass es das beste für sie ist. Darüber hast du wohl noch nicht nachgedacht, du Egoist.

Wieso nennst du mich Egoist? Ich möchte sie trennen weil er ein Hundekind ist, mein Hass ist groß auf ihn. Wäre sie so glücklich und würde sie so sehr an ihm hängen, würde ein anständiges Mädchen so nah an einem anderen Jungen sein? Würde sie nicht eher bei ihrer besten Freundin abhängen und nicht etwas falsches tun und treu bleiben? Es ist noch genug passiert auf der Klassenfahrt, was den Freund geschockt hätte.

0
@Equabilirum

Ach du willst sie doch gar nicht trennen, damit es ihr besser geht, sondern damit du selber glücklich wirst. Hab wenigstens den Schneid zu sagen, dass du ihre Unsicherheit bemerkt hast und ausnutzen willst.

Noch was, wenn du uns hier verschiedene Ansichten zur selben Geschichte auftischst, macht es das ganz unglaubwürdig. Erst heißt es, sie ist glücklich mit ihm, auf einmal ist sie es doch nicht, weil da was zwischen euch gelaufen sein soll. Das hast du vorhin aber nicht erwähnt.

0
@OnkelHoratio

Ich will sie nicht indirekt trennen, damit sie anfängt zu weinen oder sonstiges. Ich bin glücklich genug in meinem Leben, ich heule nicht wegen ihr, mir geht es nicht kack* o.ä. Du würdest es selber tun, solange es unter 4 Augen bleibt und es niemand mitbekommt.

Ich habe nicht gesagt, dass sie unglücklich ist, ich habe nur gesagt, dass sie wegen mir geweint hat weil ich sie verletzt hab. Das muss nicht bedeuten, dass sie in ihrem Leben unglücklich wird. Außerdem hab ich keine Lust einen Roman zu schreiben.

0
@Equabilirum

Hab ich auch nie gesagt, aber du ignorierst die Tatsache, dass es so kommen wird, wenn du sie trennst.

Und nein tut mir Leid, aber das würde ich nicht machen. Das ist die vollkommen falsche Herangehensweise, weil es nur Verwirrung stiftet.

Aber doch zweifelst du daran, dass sie glücklich ist, weil da was auf der Klassenfahrt passiert ist.

Dein Text ist leider auch nicht gerade kurz und prägnant ausgefallen.

0

Ich würde sie zur Entscheidung stellen, ob den Freund oder dich. Dann erzählst du ihr deine Gedanken und wenn sie dich nicht will, lässt du sie am besten los, auch wenn es schwer ist.

sie würde eher den freund nehmen, sie ist das kompliziertestes mädchen welches ich kenne. aber gute idee, ich werde es früher oder später mal machen müssen.

0

Hatte auch mal so einen Fall, letzendlich war ich froh das ich sie zur Stellungnahme 'gezwungen' hab. Weil ich danach einfach konzentrierter an die Sache rangehen konnte. Viel Glück!

0

Sie hat einen Freund und das musst du akzeptieren !!!!!! Selbst wenn du beide auseinander bringst muss das nicht gleich heissen das sie DICH als Freund nimmt.

ich muss sie von ihm trennen, weil sie nicht mit ihm zusammen passt und er ein ehrenloser bast** ist.

0

Was möchtest Du wissen?