Ich bin verliebt in den Freund meiner besten Freundin. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit deiner Freundin drüber reden ist nur eine gute Idee, wenn sie dich danach fragt. Es ist letztlich an dir mit deinen Gefühlen umzugehen und sollte nicht ihr Problem sein.

Übrigens kannst du nicht ausschließen, dass du ihn nur deshalb jetzt wieder willst, weil er eine andere hat. Zwar unschön, aber sehr menschlich. 

Solange er mit deiner Freundin zusammen ist, ist er komplett tabu. Überleg doch mal, warum es mit euch beiden nie so richtig geklappt hat. Wenn da wirklich so viel gewesen wäre, dann hätte es zwischen euch mehr als nur so dahin geplätschert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es deiner besten Freundin nicht, was Du empfindest und schlag ihn Dir aus dem Kopf. Er sollte für Dich Tabu bleiben, sonst bist Du deine Freundin los. Mal abgesehen davon, würdest Du ihn auch in eine dumme Lage bringen. Er kann doch gar nicht "ja" zu Dir sagen, wenn er mit ihr zusammen ist.

Unternimm weiterhin nur mit deiner Freundin allein etwas, nichts zu dritt. Da mußt Du leider durch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ihr offen sagen aber er soll vielleicht nichts davon erfahren. Da er besetzt ist ist er ein Tabu aber vielleicht hilft es Dir wenn Dus ihr sagst und dann weiss auch sie woran sie mit Dir ist. Viel Glück :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erklär ihr die ganze Situation! und zwar so das sie nicht verletzt ist  (seelisch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Les dir 100x den Bro Kodex durch. Das ist absolutes Tabu. Verbiete es dir selbst und gravier in dein Hirn dass du den nicht haben kannst, genau wie Justin Bieber oder sonst nen Star.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?