Verliebt in den "fast freund" meiner Freundin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine gute Freundin bist, würdest du sie auf den rechten Weg der Ehrlichkeit führen. Du musst nicht petzen, sondern kannst es auf verschiedene Art und Weisen machen wie mit ihm plaudern und Dinge sagen wie "Ich habe das Gefühl als würde sie deine Liebe nicht erwidern.. Hätten bloß andere Frauen das Glück, wie meine Freundin, deine Beachtung zu bekommen, so wären diese bestimmt sehr glücklich darüber". Es geht auch humorvoller und direkter wie "Jetzt mal ehrlich, so wie sie auf deine Gefühlsoffenbarung antwortet, ist es doch klar was damit gemeint ist. Also ich bin noch Single und würde sowas nicht machen hehe".

Notfalls zwingst du deine Freundin ihm die Wahrheit zu sagen wie "Sorry, aber ich liebe dich nicht".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ihm nichts erzählen, das ist die Aufgabe Deiner Freundin.
Deine Aufgabe als gute Freundin ist, ihr klarzumachen, dass sie gerade mit seinen Gefühlen spielt und niemand sowas selbst erleben möchte.

Und was du nicht willst, was man dir tu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?