Verliebt in den besten Kumpel- Aber was wird aus unserer Freundschaft?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, bei bester Freundschaft und Liebe sollte man immer aufpassen. Mein bester Freund & ich hatten uns auch ineinander verliebt, da lief dann ne kurze Zeit was, hat aber dann nicht geklappt. Dann hatten wir einen mega Streit, aber jetzt ist alles wieder gut. Du solltest ihm ganz offen und ehrlich deine Gefühle gestehen. Wenn er genauso fühlt, könnt ihr es doch versuchen. Sag ihm aber auch, dass du Angst davor hast, weil du auch nicht willst, das die Freundschaft daran kaputt geht und wie er darüber denkt. Liebe kommt und geht und man kann sich nicht aussuchen in wen man sich verliebt. Ihr könntet euch vornehmen, alles daran zu setzeen, das wenn es nicht funktioniert ihr trotzdem versucht alles so zu lassen wie es war.

ich kann dir raten wenndu ihr wirklich liebst wäre es falsch so zu tun als wäre nichts. daran könnte eure freundschaft zerbrechen.

ich kann dir raten es zu versuchen. sprich mit ihm darüber was du für ihn empfindest. schütte ihm dein herz aus. was kann schon geschehen. aber was könntest du gewinnen.

es könnte eine wunderschöne beziehung entstehen.

trau dich. sonst stellst du dir irgendwann die frage was wäre wenn du dich getraut hättest ihm deine liebe zu gestehen.

Catgirl97 24.06.2011, 12:47

dankeschön, du hast mir mut gemacht :)

0

Hallo Catgir97!

Überstürze erst einmal nichts! - Dann kannst du auch vorläufig nichts kaputt machen!

Wenn die "97" in deiner Kennung auf dein Gebutsjahr schließt, dann bis du gerade mal 14 Jahre alt. Liebe, oder doch besser verliebt sein, in einen Freund ist da häufig ganz normal. Gerade mit Freunden kann man dann die ersten Erfahrungen im Verliebtsein machen. Was würde für dich der Unterschied zu deiner bisherigen Freundschaft bedeuten, wenn du deinem Freund gestehst, dass du in ihn verliebt bist? - Sex? - Mehr Vertrautheit?

Ist er nicht auch in dich verliebt, dann wirst du dich leider eine Weile nicht sehr gut fühlen! Wenn er ein guter Freund ist wird er sich nicht von dir abwenden - aber erwarte dann bitte nicht, dass sich seine Gefühle ändern könnten. Da musst du dann durch! Für ihn ist die Sache wesentlich einfacher. - Solange du ihm klar machst, dass du dein Verliebtsein auch überwinden könntest und ihn damit nicht vor Probleme stellst, kann die Freundschaft auch weiter bestehen. Höre dich vielleicht auch ersteinmal hintenrum bei anderen Freunden um, ob er dir auch ähliche Gefühle entgegen bringt. Wie gesagt: Nimm dir ersteimal etwas Zeit. (Ich weiß, das fält schwer).

Ich glaube kaum, dass wegen eines "Liebes" Geständnisses eure Freundschaft zerbricht!

Wenn es schon vor der Beziehung ein "nach der Beziehung" gibt, solltest Du es einfach lieber bei der Freundschaft belassen!

Hm, aber das ist nun mal der Preis dafür, wenn eine Liebe gegen eine Freundschaft getauscht wird, dann ist die Freundschaft Unwiederbringlich verloren

Das Zusammenkommen ist doch schöner und dir anscheinend wichtiger, oder??? Wenn du angst hast, dass ihr zusammen kommt, und ihr euch dann trennen könntet, dann bleibt lieber nur Freunde. ... Aber das mit dem besten Freund ist schon bisschen blöd. Was empfindet er denn für dich...??? ne Ahnung, oder sieht er das nur freundschaftlich?

zerdescht 24.06.2011, 12:16

Aufjedenfall hätte das Geständnis, einen Einfluss auf eure Freundschaft.

0

Hallo catgirl,

ist dein Freund zufällig auch hier im Forum angemeldet. Vor ein paar Minuten gab es von einem "er" eine ähnliche Frage: http://www.gutefrage.net/frage/beste-freundin-oder-verliebt-#answer26211982

Wenn er es ist, hat sich das Problem ja erledigt ;)

Lg vom Polarfuchs

bruck 24.06.2011, 12:29

wenn es wirklich so ist dann wissen die beiden ja was zu tun ist.

0
polarfuchs 24.06.2011, 12:42
@Catgirl97

Schade, wäre ein passender Zufall gewesen.

dann nimm bitte auch diese Antwort auf deine Frage:

Tausend mal berührt....tausend mal ist nichts passiert.....

eine schwierige Entscheidung, die ich dir leider nicht abnehmen kann. Da solltest du auf deinen Bauch hören. Manchmal ist es besser, wenn man an dem aktuellen Status nichts verändert. Besser selbst ein bisschen unglücklich sein, als einen tollen Freund/tolle Freundin verlieren. Wenn du das Gefühl hast, es geht ihm ähnlich und ihr habt beide grosses Vertrauen zum anderen, dann redet doch offen und ehrlich miteinander. Sag z.B. " du ich weiss ja nicht, wie es dir geht, aber manchmal gehst du mir nicht aus dem kopf"....dann siehst du ja wie sie reagiert

Vielleicht hilft es ja:)

0

Was möchtest Du wissen?