Verliebt in den besten Freund - was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sagen solltest du es ihm..

Danach weißt du, was Sache ist und woran du bei ihm bist. Wenn er nichts für dich empfindet, kannst du dich damit abfinden.

Sonst wirst du dir immer nur noch mehr Hoffnung machen und was passiert, wenn er mal ne Freundin hat?

Rede mit ihm. Offen und ehrlich. das heißt ja nicht, dass die Freundschaft gleich ganz zerstört ist, aber es hilft dir, damit umzugehen.

Wenn aus euch nichts wird, kannst du dich in aller Ruhe nach einem anderen netten Jungen umsehen.

Ich würde es ihm eher nicht sagen...wenn ihr euch so gut versteht, und gute Freunde seit, dann würde ich ihm nicht sagen dass du ihn liebst...genieße einfach deine Zeit mit ihm, es kommt bestimmt ein anderer, dem du dein Herz schenken kannst!lg, chocolatekiss

Außerdem bin ich enttäuscht, wenn sich mein Kumpel länger nicht meldet & ich freue mich total, wenn er es nach einer Weile doch tut.

Gibt es einen Grund, warum er sich immer melden muss ?

Naja "Holde Maid" hat nix zu bedeuten..

Meiner Meinung nach solltest du es ihm auf jeden Fall sagen, aber ich kann dir nicht versprechen, dass er genau so fühlt..

sprich ihn doch vllt. mal so an: "Du.. Ich wollte dir sagen, dass sich im Laufe der Zeit bei mir stärkere Gefühle für dich entwickelt haben als nur Freundschaft. Wie siehst du das alles? Bist du dir sicher, dass nie was aus uns werden könnte?" oder so in der Art halt..

Davon, dass nur er sich melden soll, hab ich nichts gesagt. Natürlich melde ich mich auch bei ihm. Ich wollte damit nur sagen, dass es manchmal dauert, bis er sich meldet & dass ich öfter mal die Initiative ergreifen muss. Ja, dass er es erfahren sollte, denk ich auch. Es steht eben nur die Freundschaft auf dem Spiel. Danke für den Tipp! So in etwa kann ich´s ja machen.

0

Ja sags ihm, aber persönlich. Nicht per Telefon oder gar SMS.

Was möchtest Du wissen?