Verliebt in Anwalt, brauche Rat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat er aus Freundlichkeit gesagt. Wenn er das nicht beherrschen würde wäre er ein schlechter Anwalt.

Ich sehe einmal ab von Prestige und sozialer Stellung des Berufs und wie dies auf Frauen wirkt....

Zum Kern der Sache:

Merke Dir einfach seine Worte und lasse es auf ein zufälliges Treffen ankommen.

Im nächsten Leben kannst Du ihm gleich fragen, was er denn damit meint.

Für Anwälte ist die Anwendung der Rhetorik, wie für uns Normale das Atmen. Er kann es also einfach so gesagt haben.

Wie oft sagen Frauen etwas zu einem Mann, wo dieser denkt "Oh, die mag mich" o.ä., aber die Frau hat es einfach nur so gesagt.

Ich sehe z.B. meine Anwälte öfters in der Stadt, sie arbeiten ja dort.

Du müsstest natürlich wissen, wann er wo zu treffen ist!

Wenn Du ihn dann geplant triffst, sollte es auf keinen Fall "geplant" aussehen.

Das Problem ist einfach, wenn Du das Treffen geplant hast, verhältst Du Dich ihm gegenüber anders, als wenn Du ihn wirklich zufällig triffst, Du bist dann viel natürlicher.

Und das er kein Bauer ist, der das nicht merkt, dass muss man sicher nicht erklären.

Loucy1 03.05.2016, 15:07

Ich bin mir nicht sicher ob es nur dahin gesagt ist. Es sah nach mehr aus zumal er zur Seite geschaut und so geheimnisvoll lächelte.  Ich weiß leider nicht wo ich ihn antreffen kann :( 

0
tommy40629 03.05.2016, 15:26
@Loucy1

Ich habe auf die Antwort von "AsunaKitito" etwas geschrieben.

Das Schlimmst, was passieren kann ist, dass er Dir bei einen Treffen sagt, dass er verheiratet ist und Kinder hat.

Ich weiß nicht, wie komplex Dein Fall war und um wie viel Geld es ging. 

Wäre ich in meine Anwältin verknallt und hätte sie einen großen Fall gelöst, dann würde ich ihr ein Geschenk vorbeibringen. Und dann würde ich ihr sagen, dass ich mich jetzt leider vor ihr blamieren muss und dann würde ich es ihr erzählen.

Ich würde das aber nie tun, weil ich weiß, dass eine erfolgreiche Anwältin sich nicht mit einem kleinen Studenten einlässt. Ich stehe ja gar nicht auf ihrer sozialen Stufe. 

Da habe ich aber ein Fass aufgemacht, wo ich schnell den Deckel wieder drauf legen sollte, dass geht nämlich in die Soziologie und ist gar nicht so einfach.

0

Wie wäre es wenn du ihm eine e-mail schreibst und ihr so sozusagen ins Gespräch kommt. (So könntest du ihn auch besser kennen lernen). Wer weiß, vielleicht will er sich irgendwann mit dir treffen! ^-^

 Viel Glück!!!

Loucy1 03.05.2016, 15:12

Ja hab ich mir gedacht. Aber es ist seine Geschäftliche. Ich könnte ihn nach einer Privaten fragen aber dann müsste ich dort anrufen und ich will keine Schwierigkeiten für ihn bereiten

0
tommy40629 03.05.2016, 15:13

Gegenbeispiel:

Ich hatte auf einer Veranstaltung ein Mädchen kennen gelernt, weil sie mich angesprochen hat.

Sie hat die ganze Zeit nette Bemerkungen gemacht und auch von den Blicken dachte man(n), dass sie "etwas von einem will".

Da ich bei sowas lieber mit der Tür ins Haus falle, als mich zu blamieren, habe ich ihr meine aktuellen Gedanken beschrieben und dass ich nicht weiß, wie ich ihr Verhalten und ihre Worte einschätzen soll und dass ich es komisch finde, dass ich mit ihr sprechen kann, als wenn wir uns schon Jahre kennen.

Kurz: 

Sie hatte einen Freund und gar kein Interesse, sie war einfach sehr nett und natürlich.

Hätte ich sie jetzt richtig "angemacht", zum Essen eingeladen o.ö. wäre ich schön auf den Mund gefallen.

Worte und Gesten können halt sehr sehr viele unterschiedliche Bedeutungen haben.

0
Loucy1 03.05.2016, 15:21

Danke für eure Antworten aber wie soll ich es denn raus finden. Ich möchte natürlich nicht aufs Maul fallen 

0
AsunaKitito 03.05.2016, 15:25
@Loucy1

Wenn du ihn wirklich magst, dann trau dich ihn anzuschreiben. Natürlich musst du auch damit rechnen, dass deine Gefühle nicht erwidert werden könnten. 

0
tommy40629 03.05.2016, 15:40
@Loucy1

Mache es vielleicht ab sofort so wie ich, wenn ich in Gesprächen etwas nicht verstehe, sei es einfach ein Wort, oder ich das Gesagte nicht interpretieren kann, dann frage ich offen nach.

Manchmal dauert das ein paar Sekunden, bis ich merke, dass mir etwas nicht geheuer ist, ich frage aber trotzdem nach.

Ich habe nach einer Mieterhöhung auch eine wirklich schöne Anwältin beauftragt, hätte sie mir am letzten Tag so etwas gesagt und mich dann noch so angeschaut, dann hätte ich sie gefragt wie sie das meint.

Ich weiß, dass wir Angst davor haben so offen zu Fremden zu sein, sollten wir aber nicht, denn die "Fremden" erklären uns dann schon wie sie es gemeint haben.

Du hast sicher relativ schnell (ein paar Sekunden) gemerkt, dass Dein Anwalt mit seinem Satz und seiner Geste etwas Komisches gemacht hat, das Du nicht einordnen kannst.

Sonst würdest Du ja diese Frage nicht stellen!

Vielleicht nimmst Du es als Ansporn, beim nächsten Mann direkt nachzufragen, wie er das denn jetzt gemeint hat.

0
Loucy1 05.05.2016, 21:45
@tommy40629

Ja gute Idee , werde es einfach versuchen beim nächsten mal direkt zu fragen. Zu viele Hoffnung möchte ich mir auch nicht machen. Hab dein vorheriges  Kommentar gelesen, es ist ja nicht unwahr aber ich hab ja auch einen schönen Beruf, finde es kommt darauf an. Danke für eure Antworten  :-) 

0

Du solltest ihm auf KEINEN FALL eine private mail an seine geschäftliche e-mail Adresse senden. Versuche irgendwie anders mit ihm in Kontakt zu kommen. Vielleicht hast du ja noch eine Frage zu deinem Fall?!

Loucy1 03.05.2016, 15:17

Ja klar aber ich hab leider keine Fragen mehr

0

Was möchtest Du wissen?