Verliebt in Arbeitskollegin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

verliebt sein oder Lieben...

dem anderen die Freundin zu nehmen weil es in der Beziehung mal nicht läuft...

ich weiß, eine Beziehung am Leben halten ist nicht immer einfach, oft tritt der Alltag in den Vordergrund und die Aufregung im Bauch tritt in den Hintergrund...

sie ist es die zu entscheiden hat und du solltest es ihr nicht schwerer machen als es ohne hin ist!

nicht aus Gewohnheit, sondern aus Liebe sollte sie bei Ihrem Partner bleiben, nicht weil sie bei dir mehr Kribbeln im Bauch verspürt... andernfalls bist du sonst nur einer...

Wenn du sie bedrängst und ihr keinen Raum für eine freie Entscheidung lässt, ist es wie es ist, einfach eine Anmache einer nicht erfüllten Partnerschaft wo Schwächen des anderen durch dich ausgenutzt werden.

einen Persilschein dafür wirst du hier nicht bekommen...

gib ihr die Zeit und nimm dich zurück und sollte sie sich trennen, ist immer noch genug Zeit und bis dahin wird deine "Liebe" aushalten oder sie taugt dann noch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Davon abgesehen, dass ich eine Beziehung unter Arbeitskollegen generell problematisch finde, würde ich auf jeden Fall abwarten. Noch ist sie vergeben, sollte sich das irgendwann ändern, könnt ihr euch immernoch überlegen, ob ihr etwas miteinander anfangen wollt. Allerdings würde ich auch hier sagen, dass, wenn jemand so lange in einer Beziehung war, erstmal eine Pause angebracht ist, bevor eine neue eingegangen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobiboy
27.08.2016, 12:47

Ja klar wenn man es auf arbeit groß an die Glocke hängt, dann könnte es problematisch werden aber so lange es die anderen kollegen nicht wissen...

0
Kommentar von DonCredo
27.08.2016, 12:51

sowas geht schneller als man denkt und bis ihr das merkt haben schon x Leute ihr Ei drüber gebacken. ich würds einstellen bis die fronten klar sind - nicht zuletzt auch im interesse des Kindes. erst wenn ihr euch wirklich entschlossen habt ist für mich der zeitpunkt gegeben. Gruss

1

Grundsätzlich würde ich dir raten, um sie zu kämpfen, aber bei einem Kind ist die Sachlage anders.

Ich finde es nicht gut, wenn ein Kind mit getrennt lebenden Eltern aufwächst...

Daher würde ich abwarten, wie es weiter geht.

Unabhängig davon kannst du aber ruhig Sex mit ihr haben....das geht immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


sie sagt dir ja dass sie nicht glücklich ist 

auf was wartest du eigentlich noch ?

mach endlich dass du sie bekommst wenn du sie schon liebst und küsst oder kannst du nicht mehr wie das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

provoziere keine Trennung, denn der Vater des Kindes ist der Papa, der auch leidet, wenn er von eurer Liebe erfährt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?