Verliebt aber optisch nicht angezogen fühlen?

8 Antworten

Hatte das 1 Mal. Er hat charakterlich und sexuell toll zu mir gepasst, aber optisch 0 mein Typ. Hab mich damals auch kurzzeitig verliebt gefühlt, aber hatte ebenfalls Zweifel wegen Optik... Und das war berechtigt, denn nach 4-5 Monaten haben wir uns getrennt.

Würde dir wünschen, dass es bei dir anders ist. Aber ich jedenfalls brauche wohl nen Partner, den ich äußerlich, charakterlich, sexuell und zwischenmenschlich anziehend finde. - Würde dir raten: Warte ab, gib ihm ne Chance und find es heraus.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Entscheide doch selbst, was dir wichtig ist. Genau genommen ist sog.Liebe,Sex, schönes Aussehen nur ein Bruchteil des Alltages vielleicht 20%. Die restlichen 80% sollten auf lange Zeit in der Beziehung auch funktionieren.

Kann sein, dass das Optische noch kommt, mit der Liebe verändert sich auch das Auge. Man lernt das Herz des anderen kennen und sieht ihn an und sieht sein Herz anstelle seiner Hülle, und das wäre doch langfristig wichtiger. Andersrum genau so möglich : erkennt man die Bosheit eines Menschen, wird er hässlich, egal wie attraktiv er einmal war.

37

Sehr schön gesagt :)

1

Wie soll ich mich gegen meine Gefühle wehren?

Ich bin 23 Jahre alt und fühle mich von Frauen angezogen. Ich verliebe mich fast ausschliesslich nur in ältere Frauen, rund die 35 Jahre. Meistens ist diese Frau dann auch aufgrund anderen Kriterien ganz irgendwo anders als ich, beispielsweise meine Vorgesetzte oder eine Frau, die ein ganz anderes Leben führt, als ich. Obwohl ich unter keinem Männermangel leiden würde, mit diesen Frauen kann es einfach nicht klappen.

Vom Anfang an war es mir klar, dass ich mit meiner Verliebtheit die bestehende freundliche Beziehung störe. Ständig unglücklich verliebt zu sein kann auch nicht viel Guttes mit sich bringen.

Wie soll ich vorgehen, wenn ich mich in jemanden verliebe und weiss, dass es keine Chance besteht, dass diese Liebe erwidert wird, ich aber unseren Kontakt nicht beenden kann oder will? Wie soll ich darüber stehen? Soll ich gegen die Fantasien über diese Person kämpfen, soll ich die Berührungen meiden?

Es geht mir einfach darum, ob ich diesen regelmässigen Ereignisablauf irgendwie brechen kann. Jetzt sieht es nämlich so aus, dass ich fast ständig unglücklich verliebt bin (meistens erreiche ich eine freundliche Beziehung von ihrer Seite, von meiner Seite sind dort jedoch leere Hofnungen), was ausser Nervosität und meinem teilweise gezwungenen Verhalten zu meiner Enttäuschung, Frustration und Unzufriedenheit führt.

...zur Frage

Verlange ich zu oft sex von meinem freund?

Hallo leute,

Ich habe da ein vielleicht etwas ungewöhnliches Problem mit meinem Freund ( wir sind beide 27).

Wir sind jetzt seit etwa 3 Monaten zusammen und ich bin total verrückt nach ihm <3 wir verbringen sehr viel zeit zusammen, kochen zusammen, gehen aus, machen Ausflüge usw und es ist finde ich einfach alles perfekt. Ich finde ihn sowohl äußerlich sehr anziehend als auch vom Charakter. Kurz gesagt, er macht mich einfach extrem glücklich, sodass ich ihm wahnsinnig gerne nahe bin, vor allem körperlich! Ich bemühe mich darum jede Gelegenheit die wir für die schönste Nebensache der welt haben zu nutzen und ergreife da auch oft die Initiative indem ich einfach anfange ihn zu küssen und anzufassen und auszuziehen (wenn wir zum Beispiel abends einen film sehen und dabei kuscheln)

Anfangs war er auch noch direkt dabei und ist darauf eingestiegen. Wir hatten täglich sex (zwar nur einmal pro tag, weil er keine 2.Runden mag aber immerhin). Aber seit etwa einem monat reagiert er etwas genervt wenn ich mit sowas anfange und sagt dann sowas wie "was machst du denn da schon wieder, du bist echt krank"

Das mit dem "krank" sollte ich vielleicht noch kurz erklären... Ich werde nämlich exrem schnell feucht! Es reichen schon leidenschaftliche küsse oder berührungen der beine/Oberschenkel (auch über den Klamotten) oder wenn er seinen Kopf beim kuscheln auf meine brüste legt und oft sogar auch wenn ich nur daran denke was ich so alles mit ihm anstellen will ;) ich bin einfach verrückt nach ihm... Jedenfalls, ist es keine große Herausforderung mich in Stimmung zu bringen. Und darauf bezieht er sich wenn er sagt dass es krank ist. Er meint er kennt das so nicht von seinen Exfreundinnen. Auch bei starker verliebtheit waren die wohl nicht immer bereit dafür (vor allem nicht so schnell und so leicht) und waren ao scharf auf ihn.

Naja, ich weiß dann nie so richtig was ich sagen soll. Ich dachte ja er sollte sich freuen dass er so einen effekt auf mich hat und es als Kompliment nehmen dass ich nicht genug von ihm bekomme. Ich habe auch extrem viel Freude daran nur für seinen Spaß zu sorgen. Ich mache es ihm super gerne mit dem mund oder mit der hand, auch wenn ich keine Gegenleistung bekomme und probiere auch gerne neue orte/stellungen/spielzeuge/dessous usw. aus wenn er lust darauf hat, einfach nur weil er mir so wichtig ist und ich ihn glücklich machen will. Ich habe versucht ihm das so zu erklären aber irgendwie scheint er es trotzdem aus irgendeinem Grund als negativ zu betrachten.

Was soll ich tun? Soll ich aufhören die Initiative zu ergreifen und nur ihn entscheiden lassen wann wir sex haben, auch wenn ich grad geil bin? Bin ich zu nervig mit meinem verhalten? Ich weiß einfach nicht wie ich mit der Situation umgehen soll, da ich sonst immer nur vom umgekehrten problem höre....

...zur Frage

Freundin noch mit Unterwäsche angezogen verwöhnen?

Hallo :)

Ich erkunde momentan mit meiner neuen Freundin unsere Körper :D Also wir sind zur Zeit beim Petting. Meistens ist es so das wir uns gegenseitig die Oberteile ausziehen und dann streicheln etc... Ich würde sie gerne schon in diesem Zustand (also Hose und BH noch an) verwöhnen sodass es sie sehr erregt, vllt sogar zum stöhnen bringt. Was könnte man denn da so machen? Also Küsse am Hals sollen sehr schön sein. Sollten es da eher hauchzarte Küsse sein oder eher etwas festere, gesaugte Küsse? Was ist für eine Frau erotischer? Wirkt lecken am Hals für Frauen erregend? Ich habe mal gehört das sogenannte "0-Gramm-Berührungen" Intensiver wahrgenommen werden und somit die Frau, zumindest am Anfang, stärker erregend als eher feste Berührungen.Stimmt das? Was könnte man denn noch so machen? Eventuell ganz sanft über den Teil der Brust streicheln der halt mit angezogenem BH erreichbar ist? Wie sieht es denn mit dem Rippenbogen aus? Dort sitzen ja auch viele Nervenenden... Vllt wären da auch 0-Gramm-Berührungen passend um sie zu erregen?

Würde mich riesig freuen wenn ihr mir mal ein paar Tipps geben könntet wie ich sie am besten "aufheizen" kann trotz das sie noch paar Kleider an hat :)

LG

...zur Frage

Warum fühlt man sich von manchen Menschen wie magisch angezogen?

Ich stelle diese Frage, da es einen Mann gibt, den ich nicht mal kenne, allerdings fühle ich mich von ihm wie magisch angezogen. Ich kenne ihn von der Arbeit, unser Betrieb hat über 2500 Mitarbeiter, als ich dort angefangen habe lief er mir manchmal zwischen vielen anderen Menschen über den Weg und immer ist nur er mir aufgefallen, er ist mir auch immer im Sinn gebliebenen, obwohl wir nie miteinander sprachen. Das ging Monate so, nun arbeiten wir für ein paar Wochen in der selben Abteilung und ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben. Auch ich merke wie er mich oft beobachtet, meine Nähe sucht etc. Es ist definitiv keine Verliebtheit, er sieht auch nicht irgendwie speziell aus, einfach ein normaler Mensch und trotzdem ist da diese unglaubliche Anziehung, die ich noch nie gefühlt habe. Wie gesagt ich sehe ihn in einer Menschenmenge und es macht "BOOOM". Kann man das irgendwie chemisch oder biologisch erklären? ^^

Danke schonmal für die Antworten.

...zur Frage

Er gefällt mir optisch nicht mehr?

Hallo,

Ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Er war von Anfang an vom optischen her nicht direkt mein Traummann aber sein Charakter ist einfach so toll, dass ich mich dann doch in ihn verliebt habe. Nun hat er sich allerdings komplett den Bart abrasiert, was ihm meiner Meinung nach gar nicht steht (er sieht um Jahre jünger und einfach "braver" aus). Ich habe ihm auch schon gesagt dass er mir mit einfach viel besser gefällt aber er will ihn nicht mehr wachsen lassen. Das ist schon seit ein paar Monaten so, ich will ihn auch nicht zu sehr damit nerven, schließlich ist es sein Gesicht und ich würde mir in der Hinsicht auch nichts vorschreiben lassen wollen aber es stört mich doch sehr und ich kann mich auch nicht wirklich dran gewöhnen weil es einfach absolut nicht meinem Typ entspricht. Ich bin da sonst nicht so festgelegt aber Männer mit Bart haben mir schon immer besser gefallen... fühle mich auch schlecht deswegen, da er wirklich ein toller Mensch ist, aber das optische bei mir halt doch eine große Rolle zu spielen scheint. Habt ihr Tipps für mich?

W, 25

...zur Frage

Betrunkener Sex - war das eine Vergewaltigung?

Liebe Community, vor etwa einem dreiviertel Jahr habe ich während meines Auslandsjahres in Kolumbien ein Kolumbianer kennengelernt. Ich habe mich von ihm irgendwie angezogen gefühlt, durch seine Selbstsicherheit und einfach seine Art. Ich fand ihn auch optisch ansprechend.

Ich hatte damals einen Freund in Deutschland (Fernbeziehung) und konnte mir daher nicht vorstellen, mit ihm was anzufangen, weil ich meinen Freund nicht betrügen wollte, auch wenn es bei uns zu der Zeit nicht gut lief.

Eines Abends war ich mit ein paar Leuten bei ihm zuhause und wir tranken viel Wein. Die anderen gingen dann alle und ich bin aber geblieben (war da schon betrunken). Und na ja, dann ist es passiert. Wir haben uns geküsst und ich dachte auch dabei würde es bleiben, aber aufeinmal waren wir dann auf dem Bett und er zog mich langsam aus und ich sagte "Ich kann das nicht. Ich bin dafür nicht bereit." Und er sagte, er würde auf mich Monate warten blabla. Und irgendwie war ich einfach nicht mehr der Sache und aufeinmal war er dann schon in mir drin. Und mehr weiß ich auch eigentlich nicht mehr. Am nächsten Tag bin ich dann in seinem Bett aufgewacht.

Nach der Nacht habe ich mich miserable und billig gefühlt. Einfach nur total schrecklich. Ich habe meinem heutigem Exfreund weinend am Telefon erzählt was passiert ist und es war dann auch sofort aus und er wollte nichts mehr von mir wissen. Was ist auch nachvollziehen kann.

Das bescheuerte ist: Ich habe mich weiterhin danach mit diesem Typen getroffen. Wahrscheinlich weil ich mich so billig gefühlt habe und mir selbst zu beweisen, dass es mehr als nur ein One-Night-Stand war und mir versuchte einzureden, das zwischen uns wäre was ernstes. Ich weiß, das ist total bescheuert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?