verliebt aber er will nur freundschaft, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du brauchst gar nichts tun im Moment, entspann dich. Man geht übrigens auch nicht so leicht kaputt, wie sich das manchmal anfühlt. Warte mal ab, wie sich die Sache entwickelt. Vielleicht ergibt sich eine Freundschaft, vielleicht ein freundschaftlicher Kontakt - mit mehr würde ich nicht rechnen. Das ist sicher momentan realistischer und wirklich planen kannst du das eh nicht. Deshalb: entspann dich und genieß deine Zeit. Geburtstagsvorbereitungen alle schon erledigt?

Omg ich mach grade das gleiche durch. Wir sind in einer Klasse und ich hab mich nach 2 Wochen voll in ihn verliebt. Wirhaben immer viel Spaß gemacht und er hat mich vom Bahnhof abgeholt um zusammen zur Schule zu laufen.auf der Klassenfahrt hab ich es ihm dann gesagt.Ich wäre beinahe geplatzt. also sagte ich es ihm unter vier Augen. Leider platzte jemand rein als er mir es sagen wollte. An dem abend hat er mich dann voll ignoriert und bis heute hab ich keine Antwort bekommen. Unser Verhältnis ist nicht mehr so wie früher. Ich hab immer noch so ne Art Liebeskummer. Danach hatte ich 2 feste Freunde aber ich konnte ihn nicht vergessen. Kumpelschiene wird nie was das SAG ich dir. Vor drei tagen hab ich mit meinem Abt Schluss gemacht. Verliebt sein fühlt sich schöner an als wen man ihn fragt. LG, mienenmädchen

ach, tut mir leid :-(. ich würde es auch lassen und ihm nicht hinterherlaufen. wenn ich aber in den verliebt wäre, weiss ich nicht ob ich mit dem so einfach freundschaft habn könnte, sonst wirds schwer damit abzuschließen. ich würde mal nichts tun, lass zeit vergehen, halt die augen offen für andere, auch andere mütter haben hübsche söhne ;-).

Wow das wirkt gerade als wärst du mein Zwilling.Ich werde nächste Woche auch vierzehn und hatte vor kurzer Zeit fast das selbe Problem.Ich hatte es auch nicht ausgehalten...aber ich habe ihn in whatsapp nicht geblovkt sondern irgendwie vollgespammt:( Tja und irgendwie hat die Freundschaft nicht mehr funktioniert, weil ich total in ihn verknallt war, doch er nur Freundschaft wollte. An deiner Stelle würde ich einfach abwarten was kommt.Bedränge ihn nicht, lass ihm Zeit. Und falls seine Gefühle zurück kommen, dann wird er sicherlich selbst den ersten Schritt machen.Und wenn nicht, dann musst du es wohl so hinnehmen.Ich weiß das es schwer ist,aber es muss sein, sonst geht wahrscheinlich die Freundschaft kaputt... Ich wünsche dir alles Gute und hoffe das es gut aus geht. Viel Glück :)

seh ich auch so, gute antwort.

0

hmm... Also ich finde, wenn du so an ihm hängst, dann solltest du lieber seine Freundschaft annehmen als ihn ganz aus deinem Leben streichen zu müssen.

Allerdings, musst du dich dann mit Freundschaft auch wirklich abfinden und solltest nicht ständig die Hoffnung hegen, das er mehr von dir wollen könnte.

Überleg dir einfach ob du das kannst. Wenn mir Jemand so wichtig wäre, dann würde ich wenn es nicht anders ginge auch "NUR" mit ihm befreundet sein, bevor ich ihn ganz verliere.

LG

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Du hast ihn einfach zu lange hingehalten. Er wird sich anderweitig umgeschaut haben, und hat was passendes gefunden. Sowas in der Art solltest du auch tun.

er will nicht mehr, wahrscheinlich hat er eine andere

Was möchtest Du wissen?