Wie ist es verliebt zu sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verliebt zu sein ist toll! Es gibt nichts schöneres! Man will eigentlich immer beim Partner sein! Es ist ein gutes Gefühl! Es sind auch schöne Gefühle verliebt zu werden und zu lieben! Da gibt es noch viele weitere Sachen, sind zu vielen um sie jetzt alle zu nennen. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wunderschön aber auch zerstörend wenn die liebe nicht erwiedert wird. Man denkt den GANZEN tag an diese person und ich hab immer ein bauchkribbeln und bin einfach meeegaa aufgeregt auch wenn er nicht mal in meiner nähe ist:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man verliebt ist, muss man ständig an den anderen denken und dann lächeln, und andere solche Dinge. :) Man weiß es einfach, wenn es soweit ist. Und man muss auch beim 1. Mal verliebt sein überhaupt nicht den einen richtigen Mann für einen finden. Und vielleicht wird es irgendwann wieder auseinander gehen, aber vorher hat man immer eine wunderschöne Zeit zusammen, die das alles aufwiegt. :) Hab keine Angst dich auf jemanden einzulassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich in Ihn nicht verlieben kannst, dann macht es auch keinen Sinn es dir vorzuwerfen. Zudem du auch mit diesem Gedanken, dass er dich wahrscheinlich verletzen wird, gar nicht so unrecht hast.

Wenn du einen Jungen liebst, bzw magst, merkst du das sofort.
Wenn dieser in deiner Nähe ist fühlst du dich wohl und würdest am liebsten jede Sekunde mit Ihm verbringen. Gefühle kann man nicht érzwingen, sie kommen wenn sie kommen und dann haben sie auch eine Begründung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht komisch, dass ist ganz normal :)
Wenn du in jemanden verliebt bist, freust du dich jedes Mal wenn du ihn siehst, dein Bauch kribbelt, eventuell wirst du auch rot, du denkst oft an ihn,...
Also all solche Sachen. So war es immer bei mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?