Verleumdung/Anstiften zur Straft/Rufmord/Falschaussage Wegen einer falschen Behauptung von einer Person geschlagen worden Viele Zeugen, viele Lügen wie handeln?

3 Antworten

Selbst bei deiner Geschichte, wenn du sie so erzählst, würdest du verurteilt werden. Wer unberechtigt handelt kann sich nicht auf Notwehr berufen, dein Schlag gegen Person 2 ist damit bereits Körperverletzung.

Dein Anwalt wird dir raten, die Aussage zu verweigern. Im Endeffekt kommt es darauf an, ob die Zeugen eine glaubhafte Version der Geschichte erzählen, ohne zu sehr gegenseitig abzuweichen.

Wenn du Glück hast, schaffen sie das nicht, wenn du Pech hast, sprechen sie sich ab und du wirst verurteilt.

Alternativ kannst du ein Geständnis ablegen und hoffen, dass es strafmildern wirkt, das macht dann Sinn, wenn du wenig Hoffnung hast, dass die Zeugen sich gegenseitig widersprechen.

Kann ich nach 3 Monaten noch Gegenanzeige erstatten wegen Körperverletzung und Übler Nachrede?

Keine Ahnung, ob du das kannst. Ich könnte das.

Im Übrigen nehme ich Tor 2.

Und Rufmord gibt es auch nicht.




??

0

Sowas macht man auch nicht Tobias ;-)

Macht man sich strafbar, wenn man unter falscher Flagge kommentiert?

Wenn ich mich im Internet als Mitglied einer Partei, einer Organisation oder eines Unternehmens ausgebe und sehr fragwürdige Meinungen äußere, die die Institution, die ich zum Schein vertrete, als Gesamtheit diskreditieren (Z.B. "Ich bin Mitglied der XYZ-Partei und finde, dass alle Arbeitslosen faul sind und man ihnen die Sozialhilfe streichen sollte" <--- das ist jetzt nicht wirklich meine Meinung, sondern nur ein Beispiel=), mache ich mich mit solchen Äußerungen strafbar?

Oder kann man nur dann z.B. wegen übler Nachrede belangt werden, wenn man einer Institution direkt etwas unterstellt (Z.B. Die Partei ### möchte ###!!!), und nicht, wenn man sich als Teil der Institution ausgibt und nur über die eigenen indiskutablen Standpuinkte spricht? Ich meine, ist diese perdide Art von Hetze legal?

(Ich frage übrigens als Opfer, nicht als Täter)

...zur Frage

Falsche Anzeige wegen Körperverletzung aus Rache - Womit rechnen?

Hallo, gegen mich wurde Anzeige wegen Körperverletzung gestellt und zwar von meiner ex Freundin. Angeblich habe ich sie mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Ich habe einen Zeugen, der zur angeblichen Tatzeit dabei war und aussagt, dass ich sie nicht angefasst habe. Sie dagegen hat keine Zeugen.

Sie ist im Schwimmbad hingefallen und hat eine Verletzung im Gesicht, diese will sie mir nun anhängen, aus Eiversuchtsgründen.

Mein Zeuge und ich haben schon eine schriftliche Aussage bei der Polizei eingereicht.

Kann es sein das ich trotzdem verurteilt werde? Das wöre echt hart wenn sie damit durchkommen würde ^^

...zur Frage

Mc Fit ausschluss

Hallo Leute ich bin 16 Jahre alt und geh seit ca. 4 Monaten Trainieren beim McFit und ein 23 Jähriger hat wärend einer Diskussion mir eine faust gegeben und dann in den Schwitzkasten genommen darauf hin habe ich mit einem griff (MMA) in sehr gut Kontrollieren können doch er hat seine arme wild um sich geschlagen und mich an meiner Leber getroffen und als ich schließlich in 2-3 Fäuste gegeben hab ist der Trainer dazu gekommen und hat gesagt wir werden höchstwahrscheinlich rausgeschmissen für ein Jahr und müssen trotzdem die monatlichen Beiträge zahlen ? Das schlechte ist jetzt da wo die sache passiert ist gibt es keine Kameras und der Junge behauptet ich wäre vor im gestanden und hätte ihn unerwartet eine rein gehauen. Er hat dazu noch eine anzeige gemacht und ich jetzt auch. Was ist eure Meinung ? Danke jetzt schon Da

...zur Frage

Vorladung zum Ermittlungsverfahren

Hallo, vor einigen Wochen habe ich jemanden mit der Faust ins Gesicht gehauen. Nun kam die Vorladung von der Polizei und mich interessiert eines. Und zwar folgender Satz. Was genau bedeutet " IM ERMITTLUNGSVERFAHREN WEGEN KÖRPERVERLETZUNG ZUM NACHTEIL VON.......... (Name der Person die verletzt wurde) Danke

...zur Frage

Welches Strafmaß ist bei Verleumdung im Internet zu erwarten?

Hallo,

der folgende Text dauert wahrscheinlich etwas länger, nehmt euch aber bitte trotzdem die Zeit dafür. Danke.

Ich habe folgendes Problem: Im April diesen Jahres habe ich mir einen Instagram-Account zugelegt, welchen ich ausschließlich als Fanaccount für einen 14jährigen Schauspieler genutzt habe. Im Juli stieß ich dann auf einen anderen Fanaccount, dessen Inhaber allerdings angab, knapp 40 Jahre alt zu sein. Dies kam mir zunehmend merkwürdig vor, weshalb ich in einem Gespräch mit einem weiteren Account behauptete, er sei pedophil. Davon bekam der knapp 40jährige allerdings Wind und forderte von mir prompt eine Erklärung, welche er dann auch bekam. Im folgenden warfen mir immer mehr Accounts vor, ich hätte gelogen. Im Gegenzug versuchte ich so schnell wie möglich, weitere Anhänger meiner Sichtweise zu finden. Das Resultat war letztendlich, dass ich mich entschuldigte und der Account, welchen ich der Pedophilie bezichtigte, mir vergab (August). Diesen Monat löschte ich dann meinen Account. Somit waren alle Anschuldigungen, die ich gemacht hatte, aus der Welt (= können nicht wiederhergestellt werden). Nur wenige Tage danach erstellte ich einen neuen Account, ebenfalls ein Fanaccount für denselben Schauspieler. Allerdings habe ich jetzt den Fehler gemacht, nochmals den knapp 40jährige der Pedophilie zu beschuldigen, jedoch wieder nur gegenüber einem weiteren (=dritten) Fanaccount. Dieser (dritte) Fanaccount verriet mich wiederum sofort an den von mir Beschuldigten. Der Beschuldigte schrieb mich über Instagram dann an und sagte, ich hätte mich schon längst straffällig gemacht. Zudem wolle er mich jetzt wegen Verleumdung und übler Nachrede anzeigen. Daraufhin löschte ich diesen und alle weiteren Accounts sofort. De facto gibt es auf meinem Handy und bei Instagram also keine Beweise gegen mich.

Meine Fragen:

  1. Welche Chancen bestehen überhaupt meine Identität zu bestimmen? Ich habe bis auf mein Alter nämlich entweder keine oder nur Falschinformationen gegenüber anderen Accounts preisgegeben.
  2. Kann man mir die Straftat überhaupt nachweisen? Ich habe nämlich keinerlei Beweise mehr auf meinem Handy. Könnte Instagram im Zuge einer Strafverfolgung meine Daten preisgeben (man beachte, dass ich alle Accounts sofort gelöscht habe!)
  3. Welches Strafmaß wäre zu erwarten? In meinem Fall würde alles noch unter das Jugendstrafrecht fallen.

Danke

...zur Frage

Ich habe jemanden ins gesicht geschlagen,welche folgen ?

ich bin 14 ,der junge hat mich mit kakao voll gesprizt und dan hab ich ihn 3 -4 mal ins gesicht geschlagen ,er hat auch vorher ziemlich aufgeregt er hat mir nackenklatscher gegeben und beleidigt und da war ich auf 180 und hab mir diezeot genommen den zu verprügeln polizei kamm und krankenwagen obwohl er garnix hate

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?