Verleumdung Polizeiprotokoll

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

auch weil ich ihr als meine Zeitungsausträgerin ein Betretungsverbot auf meinem Grundstück erteilt habe Das ist doch wohl ein Witz? Nimm Dir einen Anwalt, der hat dann auch Akteneinsicht.

** Ich habe dann einen Anwalt eingeschalten. Der Anwalt erhielt dann erstmals Akteneinsicht.** Sry. Ist in dem Gewusel, irgendwie untergegangen. Dann sprich mit Dem darüber.

0

Nicht aufregen, Anwalt wieder einschalten und lass' Dich auf keinen Fall von Nachbarn oder Polizisten zu irgendwelchen Aussagen provozieren.

Am besten ignorieren und Aussagen nur unter Anwesenheit von Zeugen (am besten Anwalt oder definitiv ansonsten Unbeteiligte) tätigen, jeweils Protokolle anfertigen. Bei Aussagen bei der Polizei wird Dir sowieso ein Protokoll zur Absegnung und Unterzeichnung vorgelegt, da bekommst Du auch eine Kopie davon.

mir wurde von der Polizei noch nie ein Protokoll vorgelegt, ich durfte keine Akteneinsicht haben. es wird von der Polizei ein Protokoll angefertigt, das ich nicht durchlesen oder unterschreiben darf und dann wird die Bezirkshauptmannschaft informiert. das läuft jedes Mal so ab.

0
@Gabixxx

Österreich, richtig?

Vielleicht läuft's da anders als in Deutschland - keine Ahnung. Hier muss man jedenfalls seine Aussage unterschreiben nachdem man sie nochmals auf Richtigkeit durchgelesen hat.

0

irgendwie liest sich das für mich "es kann der frömmste nicht in frieden leben wenn es dem bösen nachbarn nicht gefällt". leider hab ich nicht herausgefunden wer gnau der böse nachbar ist. ich hab allerdings die vermutung das du da der quertreiber bist wenn ich lese "geräte entfernen lassen" oder "es stört wenn ein auto die gasse zum wenden verwendet" oder "betretungsverbot"etc. lass doch deine nachbarn in frieden und dann wirst du auch in frieden gelassen!!

ich konnte da keine näheren Erklärungen dazu schreiben, weil der Platz gefehlt hat. es war so, dass uns ein defektes Klimagerät vor die Schlafzimmer gehängt wurde, das mit 80 Dezibel lief, das ist gleich laut wie ein LKW. wir haben Jahre gebraucht, bis uns geglaubt wurde, weil es bei kaltem Wetter ruhiger war usw.. der Landesvolksanwalt hat uns geholfen, dass es nach 4 Jahren entfernt werden musste. Wenn die Nachbarn bei uns ihre 7 Autos zum Umparken in unsere Gasse stellen, ist unsere Ausfahrt blockiert, außerdem lärmt der Motor 4 Meter entfernt zu den KInderzimmern. das Betretungsverbot habe ich erteilt, nachdem mich unsere Zeitungszustellerin angezeigt hat und zwar mehrfach.

1
@MoserPeter68

ok, blockierte ausfahren geht nicht, aber da braucht man keine anzeigen sondern redet miteinander. gut, den lärm vom klimagerät kann ich vielleicht noch verstehen. aber wenden in einer gasse verbieten zu wollen? so ein wendevorgang dauert höchstens 2 minuten - wo ist also das problem? bei mir fahren auch jeden tag 100te autos vorbei. die kann ich auch nicht verbieten lassen. sao manch einer wendet sogar in meiner privaten garageneinfahrt, da hätte ich ja alle hände voll zu tun mit anzeigen

0

Dein Anwalt wird das schon regeln, bleib erstmal ruhig, wenn Du das nach diesen Anschuldigungen kannst. Der Anwalt kann auch gegen die Polizistin vorgehen, wenn er das für notwendig hält. Tja, und das ist nunmal so in der deutschen Rechtsprechung, Akteneinsicht bekommt nur ein Anwalt.

Du brauchst einen Anwalt. Der kann Akteneinsicht beantragen, Du leider nicht.

Ach - in der Mitte steht, das Du schon einen hast. Leider überliest man das bei der fehlenden Gliederung Deines Textes leicht.

Dann solltest Du jedenfalls alles mit Deinem Anwalt besprechen.

besprich das mit deinem Anwalt.

Du warst also beim Psychiater, der Dich dann mal schnell untersucht hat und Dir dann die Bescheinigung ausstellte, dass mit Dir alles in Ordnung ist? Oder war das eine längerfristige Gesprächstherapie? Psychiater ,,untersuchen" einen, meines Wissens, nicht, sie unterhalten sich mit Dir. Und bei einem einzigen Gespräch wird da sicher auch nicht sofort festgestellt werden können, ob da alles richtig ist im Oberstübchen. Und ob man selber merkt, wenn man nicht so ganz ,,normal" ist, wie man denkt? Akteneinsicht bekommt auf jeden Fall ein Anwalt!

es war ein Gespräch mit diesem Psychiater. mein Anwalt erhält Akteneinsicht, ich nicht.

0
@MoserPeter68

1 Gespräch oder mehrere? Ich denke, so schnell ist das nicht zu klären. Und, mal ganz ehrlich, wenn um einen herum alle ,,komisch" sind, dann sollte man mal darüber nachdenken warum und ob ich selber nicht vielleicht er Komische bin. Ist wie mit dem Geisterfahrer auf der Autobahn, der bei der Verkehrsdurchsage sagt ,,1 Geisterfahrer - hunderte!". ;-)

0

Boah du hast eine schlimme lebenserfahrung durch gemacht.Ich kann dir leider nicht helfen.Bleib einfach stark und lass dir nichts gefallen. Mach diese Polizistin fertig. Viel Glück

Nimm Dir nen Anwalt + beantrage Akteneinsicht.. und fasse Dich künftig kürzer...

das mit dem Kürzerfassen ist gar nicht so einfach, weil in Wirklichkeit noch viel mehr war. man kann so etwas gar nicht beschreiben. Danke ..

1

Was möchtest Du wissen?