Verleumdung - Anzeige?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sinn macht es wenn du genau weiss das die sachen nicht wahr sind oder sein können. Bzw. Sie das nicht beweisen können.

wen sie es belegen könne das die behauptungen wahr sind dann wird das mit der anzeige nichts.

definitiv aber mal nen anwalt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von letters21
10.11.2016, 17:21

Natürlich weiß ich, dass es gelogen ist! Das ist es ja. Sie kann schlecht etwas beweisen, was erfunden wurde...

0

Blöde Situation.....aber ohne Zeugen und gerichtsverwertbare Beweise würde eine Anzeige nichts bringen....die müssen es nur abstreiten und das wars.(ich weiß,es gibt noch andere Opfer...aber ohne Beweise nutzt das nichts)

Du solltest da drüber stehen....nutz die neue Chance und zeig denen,dass du es trotzdem geschafft hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von letters21
10.11.2016, 17:20

Ja, sagen alle. "Lach denen ins Gesicht!" Aber es ist echt schwer. Vorallem, wenn auch noch Unbeteiligte mit reingezogen werden :-/

0

Was möchtest Du wissen?