Verletzter Jungvogel gedunden?

 - (Tiere, Vögel, Jungvogel)

8 Antworten

Servus,

das sieht nach einen jungen Elster aus. Wenn du dir sicher bist dass er verletzt ist, dann war es die richtige Entscheidung ihn aufzunehmen. Versorge ihn bitte solange bis du eine Auffangstation findest.

Elster fressen Regenwürmer, kleine Wirbeltiere, Vogeleier, Beeren, Sämereien, und Früchte.

Beeren, Eier und Früchte findest du im Supermarkt.

LG, Lin <3

Woher ich das weiß:Hobby – Habe einen Husky-Deutschen Schäferhund mix

Sie hätten den Vogel gar nicht erst mitnehmen sollen!!

Tun Sie gar nichts!!

Lassen Sie einfach der Natur der Dinge ihren freien Lauf.

Jedes Eingreifen des Menschen schadet nur der Natur.

Leider fehlt den Jüngern in der "grünen Ecke" der Fachverstand, dies zu verstehen.

Aber Naturschutz erfordert eben hauptsächlich Fachverstand, weil das Herz aus Mitleid oft das Falsche tut.

Naturschutz braucht Herz, aber noch viel, viel mehr den Verstand.

Nicht planlos versuchen Gutes zu tun, denn so kommt am Ende ein zusätzlicher Schaden für die Natur oder schlimmstenfalls sogar für den Menschen heraus.

Sie gefährden durch ihr unüberlegtes Handeln sogar ihre eigene Gesundheit und das Schlimmste daran ist, Sie ahnen dies nicht einmal, weil Sie so unwissend sind.

Halten Sie bitte die Grundsätze der Humanhygiene streng ein und falls Sie dieser Tage erkranken, dann informieren Sie den behandelnden Arzt unbedingt über diesen Kontakt zu Wildvögeln.

Mit besten Grüßen

gregor443

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das ist eine junge Elster. Versorge ihn solange bis du eine WIldvogelstation in der Nähe gefunden hast, die ihn aufnehmen können.

Es scheint ein Jungvogel zu sein. Du hättest ihn sitzen lassen sollen, wenn er nicht verletzt ist, dann wird der von den Altvögeln überall weiter versorgt. Jetzt haben sie das Jungtier abgeschrieben. Deshalb muss die Versorgung jetzt durch Menschen weiter erfolgen.

Das ist eine junge Elster. Wenn du dir sicher bist, dass er verletzt ist, gib ihn bitte in einer Auffangstation ab, die kümmern sich dort um den Vogel, bis dieser wieder in die Natur entlassen werden kann.

Und womit genau fütterst du den Kleinen denn? Nicht, dass er sich den Magen verdirbt, oder Schlimmeres...

Ich hab ihm jetzt erstmal Körnerfutter angeboten

0
@annika13208

Dann tu das Futter am besten gleich wieder weg. Geeignet wären Larven/Mehlwürmer/Insekten aus der Zoohandlung und ein paar Früchte, wenn du das auf die Schnelle auftreiben könntest. In der Natur fressen Elstern sehr gerne Insekten, Würmer, Frösche, Vogelküken, Eier, Mäuse, Aaß und ab und an auch bestimmte Früchte.

0

Elster

Wahrscheinlich ein etwas älteres Jungtier

Bring es zur Auffangsstation.

Kein Hunde oder Katzenfutter geben!!!

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin großer Wildvogelfan

Was möchtest Du wissen?