Verletzter After, Angst und Schock, erneute Fissur?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich schreibe Dir mal den selben Tipp wie einer anderen Person:

Geh nochmal zum selben Arzt oder such Dir nen NEUEN.

Das ganze muss nicht zwingend nur an der Haut liegen. Wenn Deine Ernährung z.B. nicht gut bei deinem Körper ankommt, Du falsch sitz, oder presst, kann das Ganze problematischer werden.

Mein Tipp:

Iss (auch wenn sie Dir nicht schmecken) Trockenpflaumen, schön zerkauen und maximal eine am Tag und nicht länger als 1-2 Wochen, um den Stuhl zu erweichen!

Notiere Dir was Du isst und ob der Stuhl nach ca.1-2 Tagen hart oder weich ist, damit Du weißt wovon du dich erstmal distanzieren musst.

Die Risse kannst Du mit Creme einreiben/betupfen mit dem bloßen Finger, damit Du auch merkst welche stellen am stärksten betroffen sind. Ich emfpehle Dir die Zinkcreme in Minituben(!!!) von Abtei... Rossmann oder DM .

Achte bitte darauf, dass ein Arzt schaut dass die Rosette ordentlich zusammenwächst und keine Knubbel enstehen, da Du sonst eventuell leichten Darmausfluss zwischen den Pobacken hast. Da dein Kot ja durch den Darm "flutschen" muss, braucht dieser ja Feuchtigkeit und diese kann durch den nachhaltig "verknubbelten" bzw. geschädigten Darmausgang in kleinen Mengen rausfließen/-kommen und das könnte unangenehm duften und eventuell mit einer Darmkrankheit verwechselt werden, die den selben Effekt zur folge hat!

Liebe Grüße und viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Candy1982
09.03.2017, 15:47

danke ,habe heute beim anderen Proktologen angerufen,durfte sofort hin, digitale Austastung und Proktoskopie.Auf 8 uhr ist ein innen eine erneute Verletzung(Riss)Er hat mir Diltizemsalbe und noch Zäpfchen verschr

habe eine Ligatur bekommen,Haemorrhoiden waren auf 11 geschwollen.Ich versuche stark zu bleiben.Es tut halt weh

danke

1

Was möchtest Du wissen?