Verletztengeld Krankengeld ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

angerechnet werden nicht nur gleiche Diagnosen, sondern auch Erkrankungen, die die selbe Ursache/den selben Ursprung haben.

bei dir hängt alles mit dem Unfall zusammen, deshalb ist nach 6 Wochen, also addiert 42 Tagen Schluss mit Lohnfortzahlung.

anderes Beispiel: jemand ist mit einer Erkältung krank geschrieben, geht eine Woche arbeiten und wird dann mit Bronchitis krank geschrieben. die Bronchitis ist eine Folge der Erkältung und wird angerechnet.

ähnlich verhält es sich mit allgemeinen Rückenschmerzen, woraus sich später ein Bandscheibenvorfall herausstellt, der operiert werden muss. wird alles addiert und auf die Lohnfortzahlung angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FriedrichGer
08.12.2016, 09:49

Ok,  verstanden . Wie lange hätte ich mit der zweiten op warten müssen ,  bis es nicht mehr so ist? 

0

Was möchtest Du wissen?