Verletzte Schamlippen...

5 Antworten

Ich würde aber trotzdem einen Arzt aufsuchen oder zumindest erstmal telefonisch von einem Arzt beraten lassen! Da müsstest du dich auch nicht für schämen. Es passieren anderen Menschen bestimmt noch viel blödere Dinge.

Ich würde Aloe Vera Gel darauf geben das desinfiziert und läßt es schneller heilen. Wenn es sich wirklich entzünden sollte (hoffentlich nicht) dann wirst Du wahrscheinlich um den Arztbesuch nicht drum herum kommen, aber ich glaube, dass ein Frauenarzt schon öfter mal mit solchen Sachen zu tun hatte. Gute Besserung!

Bepanthen-Wund und Heilsalbe ist eigentlich immer zu empfehlen bei kleineren Riss- und Schnittwunden. Wenn allerdings der Schaden größer ist, solltest Du besser zum Doc gehen - keine Angst, der hat schon viel, viel Schlimmeres gesehen :-)

sind Grübchen an der Vagina normal 😂?

Ich (15,w) habe so an den schamlippen (außen) 2 Grübchen ...... ich wusste zuerst nicht was es ist, aber es sind wirklich 2 Grübchen 😂 ist das normal? Sollte ich mir sorgen machen...? sind das vllt doch keine Grübchen sondern etwas anderes ?

...zur Frage

Schlimme Risse im Intimbereich. Woher kommen die?

Ich habe jetzt schon eine ganze Zeit lang ziemliche Probleme im Intimbereich. Meine Haut ist dort immer rissig. Oft ist meine Scheidenhaut so offen, dass ich beim Pinkeln total schlimme Schmerzen hab...Das entsteht einfach so...ohne erdenklichen Grund...Dazu kommt ein Juckreiz der teilweise nicht auszuhalten ist und ich deshalb durchs kratzen das ganze verschlimmere. Diese erhöhung in der Mitte der beiden Schamlippen fühlt sich manchmal an, als wär dort ein blauer Fleck...Total unangenehm beim berühren. Ich benutze bei den offenen Rissen dann meist eine Wundsalbe, jedoch bringt das wenig! Zum Frauenarzt will ich nicht gehen, weil es sehr schmerzhaft ist meine Beine auseinander zu machen wenn ich so aufgerissen bin und es mir peinlich ist, davon Fotos zu machen um meinem Frauenarzt diese zu zeigen.

Ich hab schon einige Treads darüber gelesen aber glaub das ich nicht das richtige gefunden hab.

Bitte helft mir leute!! ich verzweifel langsam!

...zur Frage

Bauchnabelpiercing entzündet, unzufrieden mit Studio?

Hallo! Ich habe mir Samstag (also vor 5 Tagen) ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Wie man auf dem Foto sehen kann, scheint es entzündet zu sein. Ich habe es mit Octenisept desinfiziert und habe Druck (auf dem Bauch schlafen usw.) vermieden, doch muss ich zugeben, dass ich oft dran gefasst habe. Das Piercing ist rot, tut weh wenn man es anfasst und tendiert leicht nach rechts. Ich war gestern beim Arzt, der hat eine Wundsalbe draufgeschmiert. Am selben Mittag war ich noch in dem Piercingstudio, wo ich mir das Piercing hab stechen lassen. Die Piercerin hat sich das ganze mal angeschaut und hat irgendwie total gemeckert, da sie anfangs statt einen Ring einen Stab der flexibel ist reinsetzen wollte, ich jedoch das billigere also den Ring wollte. (Ich kenn mich halt nicht so sehr mit Piercings aus und dachte, dass wenn es unbedingt notwendig gewesen wäre, sie es vorausgesetzt hätte. Nun dachte ich, dass das Geldmacherei wäre, da jeder das was er tut für teurer verkaufen will, als es ist.) Nun soll ich ein und halb Wochen später nochmal kommen.

Also, 1. das Piercing ist doch 100% entzündet oder? Was soll ich dagegen tun?

  1. ist es echt so gefährlich? Ich habe in manchen Foren gelesen, dass man durch eine Bauchnabelpiercingentzündung sterben könnte..

  2. Kann ich irgendwie mein Piercingstudio wechseln? An sich SPRICHT meine Piercerin ja ganz nett, trotzdem ist sie mir irgendwie unsympathisch da sie mir ein wenig unhöflich und vorwurfsvoll vorkommt.. Ich fühle mich irgendwie total unwohl dort.

  3. ist es normal, dass ich keinerlei Unterlagen bekommen habe? Ich habe nicht mal eine Quittung, ich kann ja gar nicht nachweisen, dass ich mein Piercing dort stechen lassen habe..

...zur Frage

Starkes Jucken im Intiembereich

Ich bin 14 und hatte auch noch keinen Geschlechtsverkehr.Ich habe seit zwei Tagen sehr dolles jucken an den Schamlippen. Ich rasiere mich auch unten und das Jucken ist seit einem Tag danach ich mich rasiert hatte. Kann das sein das dieses Jucken davon kommt? Und wenn ich dann daran jucke und an die Stoppel komme tut das sehr weh. Bitte um Hilfreiche Antwort außer die möglich kein zum Frauenarzt zu gehen dort waren ich nämlich noch nie und habe auch Angst davor.

...zur Frage

Was tun bei Verletzung an Schamlippe?

Wollte heute morgen mit einer Schere einen Zettel an meiner Bikinihose entfernen, bin abgerutscht & hab mir ausversehen in eine Schamlippe geschnitten. Es hat ziemlich geblutet, aber jetzt blutet es nur noch ein kleines bisschen. Habe wirklich in die Spitze der Schamlippe reingeschnitten & dort steht jetzt sozusagen etwas ab. Es ist jetzt so dunkelblau bis schwarz & tut nur noch wenig weh. Bin noch im Urlaub & kann deshalb noch nicht zum Arzt. Habe im Internet nichts dazu gefunden, bin anscheinend die einzige der sowas dummes passiert. Was kann ich jetzt tun ? Kann sich das entzünden ? Muss ich mir das "abstehende" Stück dann abschneiden lassen ? Wäre ein Arzt überhaupt nötig ? Danke im vorraus.

...zur Frage

Juckreiz an Schamlippen und Aftereinfang?

Hallo..  Vor ner Woche war ich auf einer öffentlichen Toilette. Obwohl ich mich da jetzt nciht hingesetzt habe und trotzdem den Rand mit Klopapier ausgelegt habe, habe ich seit ca. 4-5 Tagen einen starken Juckreiz an meinen inneren Schamlippen und an meinem Aftereingang.. doch dort nur ein wenig.. ISt das ein Scheidenpilz? Leider schaffe ich es nicht mehr zu arzt bis Montag, würde aber gerne vllt. morgen oder heute Abend zur apotheke fahren.. doch eine Beratung dort ist mir sehr unangenehm, was intime Probleme angeht. auch wenn ihr sagt die hören das 100 mal am tag!

Ich bitte um Ihr Verständnis!

Liebe Grüße,

Laissezfaire

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?